Würmer bei Menschen

Würmer beim Menschen – Pathologie der parasitäre Ursprung, die oft chronisch ist und begleitet wird durch die Beteiligung in der invasiven Prozess, der die verschiedenen Strukturen des menschlichen Körpers. Würmer im Menschen nicht entwickeln, die sofort nach Kontakt mit Ihnen durch den sogenannten "entrance gate", und nach einiger Zeit, die Dauer hängt ausschließlich von der Art der Erreger.

Fast alle Würmer haben eine einzige Art von Parasitismus. Laut Welt Statistik, die Infektion von Würmern in den Menschen ist die häufigste form der pathologischen Zustandes auftreten in den menschlichen Körper.

worms

In tropischen Ländern weit verbreitete Krankheit, bei der eine Vielzahl von Würmern gefunden in den Kot der Mann.

Die größte Gruppe dieser Krankheit sind die Würmer, die die Magen-Darm-Trakt, und auf den zweiten Platz nach der Frequenz des Auftretens von Würmern, die die Gallengänge. Extrem selten, das Vorhandensein von Darm-Würmern bei Menschen in der Lungen-Parenchym und die Organe des lymphatischen Systems.

Die Ausbreitung von Würmern können auftreten, in verschiedenen Formen, vom ei zum Erwachsenen.

Für das Leben der Würmer, die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe von Parasiten erfordert nicht unbedingt die Anwesenheit von der Tatsache der Veränderung der Eigentümer. Würmer im Zusammenhang mit der Kategorie geo-helminthes sind dadurch gekennzeichnet, dass Ihre Larvenstadium, erfolgt in der natürlichen Umwelt.

Würmer beim Menschen am häufigsten sporadisch.

Die Eier der Würmer in den Menschen erkannt werden können, die in das lumen des Darms und andere Strukturen (Leber-und Lungen-Parenchym). Bandwurm beim Menschen die angemeldet ist, ist extrem selten und macht nur 5% aller parasitären Befall. Infektion der adulten Würmer tritt fast durch die gleichen Mechanismen wie bei Kindern.

Die klinischen Manifestationen, die Anwesenheit von Würmern in den Menschen kann variieren in einem weiten Bereich, abhängig von der Art des Parasiten. Jedoch, die Anwesenheit von Würmern in den Menschen ist immer begleitet von der so genannten special-Syndrom, sind Häufig alle Arten von Befall.

Die Angabe "als Fazit Würmer auf die person zu" beraten kann jeder Parasitologe, und der patient muss in die Verwendung antiparasitäre Medikamente nur unter der Aufsicht eines Arztes. Antiparasitäre präventiven Aktivitäten müssen in Erster Linie die Verwendung von unspezifischen Maßnahmen der Korrektur und hygiene Fähigkeiten.

Die Ursachen für Würmer beim Menschen

Würmer beim Menschen sind in verschiedene pathogenetische Varianten, die Spezifität, die abhängig von den klinischen Symptomen ab. In der Umwelt tritt eine enorme Anzahl von Würmern, aber nicht alle von Ihnen sind pathogen für den Menschen.

Würmer unterscheiden sich in, dass Sie nicht lange halten Anzeichen von Leben ohne einen Meister zu haben. Infektion mit Würmern aus dem menschlichen Körper erfolgt durch den Mund, die Haut. Jede der Arten von Wurmbefall ist eigenartig Quittungen, die Würmer in anfälligen Organismus.

Die Geschwindigkeit der Ausbreitung von Würmern, hängt direkt von den klimatischen Bedingungen. So, die günstigen klimatischen Bedingungen für die Reifung der Helminthen-Infektion des Menschen ist der Zustand von hoher Feuchtigkeit und hoher Temperatur. Der Prozess der Ausbreitung von Würmern in den Menschen beeinflusst durch die sozio-ökonomische Ebene der Bevölkerung. So, extrem hohe rate von parasitären Befall in der Bevölkerung beobachtet wird, in Ländern mit niedrigen Hygienestandards.

Die Entwicklung der Würmer im Menschen erfolgt über verschiedene Methoden der Infektion. Pinworms sind die häufigste helminthic Befall in den Menschen, und der Parasit ist eine kleine Runde Würmer sind Grau-weiß in der Farbe, fallen in den menschlichen Körper Eier hauptsächlich durch die oral, also durch den Mund. Chronische Würmer, wenn ein Wurmbefall ist meistens verursacht durch samsarajade. Erwachsene pinworms reift durchschnittlich zwei Wochen, gefolgt von Ihrer Wanderung in den unteren Teil des Dünndarms.

Larvenstadium pinworms sondert Enzyme, die gezielt auf die Zerstörung der Darmwand begleitet von einem lokalen entzündlichen Prozesses. Würmer in Menschen, die Förderung der Entwicklung von enterobiasis, haben nur eine mechanische Wirkung auf die intestinale Wand, begleitet von der Bildung von vielen kleinen Blutungen Erosionen.

Wurmbefall beim Menschen, hervorgerufen durch Fadenwürmer (filarien), die Reichweite bei sehr großen Größen. Der Beginn der klinischen Manifestationen bei Wurm Befall beginnt mit dem erhalten Eier in den Darm mit der nachfolgenden Ankunft der Larven in der Strömung der zirkulierenden Blut. Die ultimative Lokalisierung von Ascaris Larven Lungen-Parenchym. Ascariasis ist begleitet von der Entwicklung von schweren allergischen Reaktion durch Exposition gegenüber Stoffwechselprodukte der Würmer.

Anderen parasitären Befall verursacht durch die Einnahme von menschlichen Nähr Weise bestimmten Wurm, der peitschenwürmer, haben eine längliche Form und kleinen Einstellungen.

Bestimmte Bandwürmer im menschlichen Bandwurm erreicht eine Breite enorm großen Größen. Menschliche Infektion mit diesem Wurm tritt beim Verzehr von kontaminiertem Fisch. Eier von Helminthen im Menschen, ausgeschieden im Kot unmittelbar nach der Infektion und erst nach 25 Tagen.

Trichinella bei Erwachsenen sind geprägt durch die aktive Produktion von Eiern, die Masse tritt in den Darm, wo Sie Reifen und die anschließende Konzentration in der Skelettmuskulatur.

Starker Wurm Befall entwickelt sich nach Exposition Larvenstadium der Leberegel in den gallengängen. Die Erwachsenen Leberegel ist die gleiche Größe. Schweinefleisch Bandwurm parasitiert im Menschen hauptsächlich im Dünndarm und die Reifung der Erwachsenen dauert mindestens drei Monate.

Der Hauptunterschied von anderen Echinococcus Bandwürmer parasitierend im Organismus des Menschen, ist, dass die Krankheit nicht haben, die Erwachsenen und die Finnen. Zwischenwirte für Echinococcus ist ein Hund, und der Mann bekommt von Würmern infizierte in dieser situation die Kontakt-Methode. Die primäre Lokalisation der Eier von Bandwurm ist den Darm, wo Sie transformirovalsya in oncospheres, die sich über den gesamten Körper, schließlich die Konzentration in der Leber und Lunge.

Symptome und Anzeichen von Würmern in den Menschen

Symptome von worms

Infektion mit Würmern über den menschlichen Körper, sowie das auftreten klinischer Symptome, in der Regel hat ein special für. Die akute-phase-Ströme von Wurmbefall beim Menschen kann bis zu zwei Monaten, während einer längeren Verlauf der Symptome umfasst chronische pathologische Prozesse mit einer Dauer von mehreren Jahren.

Das Debüt der akuten Zeitraum von Würmern in den Menschen aufgenommen wurde, da das eindringen des Wurms in den Körper und setzt sich während der Zeit, wenn der menschliche Körper aktiv produziert eine immun-Reaktion in Reaktion auf die Einführung von fremden Antigenen, die klinisch manifestiert sich eine Intensive allergische Reaktion. Die akute phase der Wurmbefall des Menschen ist immer begleitet von der Entwicklung der klinischen Symptome spiegelt die Allgemeine Intoxikation pathogenetische Prozesse, die in den Körper, so dass in diesem Stadium das klinische Bild Verifikation einer besonderen Art von dieser Krankheit fast unmöglich.

Chronischen Helminthen-Infektion des Menschen ist gekennzeichnet durch eine Vielzahl von klinischen Manifestationen, die Intensität und die Spezifität, die je nach Lage des pathologischen Prozesses, die Konzentration der Würmer und Ihrer Aktivität, als auch die mögliche Entwicklung von speziellen zuneigung.

Alle die Würmer auslösen, dass die Entwicklung der intestinalen Befall früher oder später zu der Bildung von metabolischen Störungen, die die Ursache von Verdauungsstörungen und malabsorption von nützlichen Nährstoffe und Vitamine und Mineralien. Während der langen invasion im menschlichen Körper ansammeln Abfälle von den Würmern, die Sie hemmen die Vermehrung Komponenten der normalen Darmflora, wodurch Störungen des immun-Apparat. So, bei Menschen, die Bedingungen für die Entwicklung der chronischen bakteriellen Erkrankungen.

Verschiedene Formen von Wurmbefall sind begleitet von unterschiedlichen timing der Ausbruch der deutliche klinische Symptome. Also, für die Würmer zeichnen sich durch eine lange latente Periode, und das klinische Bild von ascariasis, im Gegensatz dazu, gibt sein Debüt vom ersten Tag an Wurmbefall. Die meisten Würmer, die den menschlichen Körper gelangen, zu provozieren die Entwicklung von gemeinsamen exantheme, Lymphadenopathie, hepatosplenomegalie, Muskelschmerzen und Arthropathie. Während der Untersuchung eines Patienten leiden unter Würmern, sollten aufmerksam sein, um Beschwerden von Menschen, die klinische Untersuchung, wie die meisten der ätiologische Varianten dieser Krankheit begleitet durch das auftreten spezifischer klinischer Marker, die bereits in einem frühen Stadium der Krankheit, um eine richtige Diagnose zu stellen. Ein Beispiel für eine solche klinische marker werden kann Gelbsucht bei opisthorchiasis, Schwellung der Weichteile in der Trichinose.

Chronischen Verlauf der Erkrankung ist in der Regel asymptomatisch in der Natur, mit Ausnahme, wenn der Körper einen Parasiten Bandwurm im Menschen. Für enterobiasis charakteristische klinische marker des chronischen, ist das Aussehen der ständige Juckreiz in den anus.

Spezifische klinische marker der Helminthen-Infektion ist das auftreten der Symptome der hämorrhagischen Kolitis, während für andere glistogonnym-Infektion zeichnet sich durch frühen Beginn der Anämie. Die Anhäufung von Würmern Art von Spulwurm im Darm-lumen, wird die Ursache der Verstopfung Darm eine mechanische Behinderung, und auch die Obstruktion der Gallenwege.

Chronischer Wurmbefall in fast allen Fällen, der provoziert die Niederlage an der Leber Parenchym, Gallenblase, begleitet von unspezifischen Klinik hepatitis und Cholezystitis. Wurmbefall beim Menschen provoziert die Bildung von mehrere zystische Flüssigkeit Strukturen in verschiedenen Organen, asymptomatisch, allerdings werden unterschiedliche Neigung zur Entwicklung von entzündlichen Komplikationen, die Ruptur der Kapsel und der Entwicklung der peritonitis. Mit langfristigen chronischen Parasitenbefall beim Menschen auftauchende Zeichen von asthenische Syndrom, welches in der vegetativen-vaskulären Typ.

Diagnose von Würmern beim Menschen

Es ist eine anerkannte Tatsache, dass die Würmer hervorrufen können, die Entwicklung von polymorphen klinischen Symptome beim Menschen, ist daher ein wesentlicher Schritt bei der Diagnose ist eine Kombination aus sorgfältiger Sammlung von epidemiologischen Anamnese und der Anwendung von Labor-Analyse für Parasiten.

Diagnostische Studien für Darm-Würmer sind von größter Bedeutung und sollte durchgeführt werden, vor der Ernennung der medizinischen Behandlung. Moderne spezialisierten Laboratorien ermöglichen, in der kurzen Frist deutlich-nicht nur zu etablieren, die die Tatsache der Anwesenheit von Würmern in den Menschen, aber auch zur Identifizierung der Parasiten. Alle verfügbaren Arsenal Labors, diagnostische Techniken-Spezialisten können unterteilt werden in direkte und zusätzliche Techniken.

Direkte Analyse der Präsenz von Würmern in den menschlichen Körper beinhaltet spezielle Techniken mit dem Ziel der Erkennung von entweder den Wurm oder ein Produkt seines Lebens. Kleinere Labor-Techniken ermöglichen es, nur um festzustellen das Vorhandensein von sekundären pathologischen Veränderungen, die als Folge der Anwesenheit von Würmern in den menschlichen Körper.

Die herausragendsten Vertreter der direkten Forschung im Labor ist eine spezielle Therapie (Nachweis der Erwachsene Wurm oder seiner Teile durch die visuelle Methode in der Vorbereitung) und eine Therapie (die Anwendung der Technik des dicken Abstrich Verfahren, Kato–Miura, der flotation und sedimentation, die es erlaubt, zu erkennen, die Eier oder Larven der Würmer).

Immunologische Untersuchung der Präsenz von Würmern in Menschen angewendet wurden erst vor relativ kurzer Zeit und bestehen in der Verwendung von Haut-test und indirekte hemagglutination. Die serologische Untersuchung auf Würmer bei Menschen werden Häufig als marker für die Effizienz der medikamentösen Therapie gegen Würmer. Auch in der täglichen Praxis der ärzte eingeführt worden, wie Labor-Methoden der Diagnostik Methoden der R. Voll und Resonanz-Tests, die ermöglicht, zuverlässig zu identifizieren Würmer beim Menschen auf jeder Stufe der Entwicklung des pathologischen Prozesses.

Behandlung von Würmern

In einem solchen Wurmbefall beim Menschen, wie Echinococcus und alveoläre ersten Wert in der Diagnose ist die Anwendung von instrumentellen Methoden der Visualisierung von Ultraschall-scan -, Röntgen-und Computertomographie spiral-Computertomographie.

Die Rolle von biologischem material für das Studium der Helminthen-Infektion eingesetzt werden, indem verschiedene Natürliche Freisetzung von menschlichen (frischer Kot, Teil des Urin -, duodenal-Inhalt, sputum, Galle, Rektum -, Blut -, Muskel-Gewebe). Im Hinblick auf die maximale Prävalenz von intestinalen Helminthen-Infektion Formen finden sich oft Würmer im Kot in den Menschen.

25.08.2019