Symptome von Würmern bei Erwachsenen und Kindern

Würmer - Würmer, die sich in Menschen und Tiere und verursachen schwere Krankheiten. Sehen aus wie Würmer, wissen müssen, jede person, die kümmert sich um die Gesundheit.

Nach den Statistiken, die weltweit eine Milliarde Menschen sind betroffen, durch Würmer. Parasiten sind gefährlich, weil es machen kann Löcher in die Blutgefäße, um eine überlastung des Immunsystems.

Parasiten

Es gibt viele Arten von Würmern, aber der größte Schaden für die menschliche Gesundheit verursachen können folgende Würmer:

  • Band;
  • Runde;
  • der Egel.

Vor Beginn der Behandlung, ist es notwendig zu definieren, wie Sie Aussehen wie Würmer. Aussehen der Würmer können die Ursache Ekel. Die Größe der Würmer variiert von wenigen Millimetern bis zu mehreren Metern (in schweren Fällen).

Worms glatt, glänzend und sehen aus wie Regenwürmer.

Nicht nur die äußere Parasiten können Ursache Ekel. Schaden von Ihnen ist sehr wichtig: Sie absorbieren die Leukozyten-Zellen, was zu einem starken Rückgang der Immunität. Einige Arten von Würmern und deren Larven ply Körper, der Schädigung der Kapillaren. Sie kann eine Ursache für eine Bauchspeicheldrüsenentzündung und Leber-Abszess.

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass es genug zu beobachten, die elementaren Regeln der hygiene, und Helminthen-Infektion kann keine Angst. Dies ist nur teilweise wahr, da diese Maßnahmen können nur reduzieren das Risiko von Infektionen. Ausschließen Sie vollständig, müssen Sie Leben in völliger Sterilität, die unmöglich zu erreichen ist.

Spulwürmer

Spulwürmer genannt Nematoden. Es gibt mehr als 20 Arten von Ascaris, unter denen gibt es auch parasitisch und frei lebende. Der name Runde worms wurde aufgrund der Form, es kann gesehen werden im Querschnitt.

Zu der Gruppe der rundwürmer sind die häufigsten Parasiten - pinworms, Ascaris, etc.

Spulwürmer haben die länglichen Körper mit Spitzen enden. Die Länge der Wurm kann bis zu 40 cm, während die Weibchen sind in der Regel kleiner als die Männchen. Oft sind Runde Würmer im Darm und vergiften den menschlichen Körper, die durch Produkte von Stoffwechsel - Giften.

Wurm Parasiten in den kleinen und großen Darm. Es hat eine kleine Größe, nicht mehr als 1 cm, die Weibchen legen Ihre Eier in der Nähe des anus der person, der dadurch verursacht Juckreiz. Würmer betreffen oft Kinder, die als Kind das Immunsystem noch nicht Zeit genug hatten, sich stärker. Pinworms kann leicht gesehen werden, in den Kot, Sie sind in der Regel Gruppen, aber nicht in einer einzigen Zahl.

Mehr gefährliche Art von helminthes - peitschenwürmer, ein Parasit im Blinddarm. Es kann sein, blass rosa oder in der Farbe weiß, die Größe ist in der Regel klein. Das front-end der Wurm ist sehr Dünn, aber der Körper ist nach und nach erweitern. Der Wurm hat einen Mund, Speiseröhre und anus.

Die Symptome der Egel in den menschlichen Körper

Der Egel in der medizinischen Literatur auch als Trematoden. Diese Art von Wurm ist lang und flach, geformt wie ein Blatt oder eine Zunge. Die Größe von Trematoden bis zu 1,5 m. Intermediate host - Muscheln, dann Fisch. Daher ist die Gefahr des Auftretens von Trematoden im Körper, besonders toll, wenn sich den Verzehr von rohem Fisch oder Krebse.

Leber-Parasit gehört zu einer universal-Parasiten. Können Sie Einfluss auf die Eigentümer von Vieh und Haustiere, und diejenigen, die keine lebenden Tiere sind nicht erlaubt (Sie können übertragen werden durch Wasser).

Der Parasit hat einen flachen Körper bis zu einer Breite von 1,3 cm und eine Länge von etwa 3 cm, für Erwachsene in der Regel siedeln sich in der Leber und Gallengänge, was zu einer Blockade. Zu den Wänden des Körpers, der die Schnecke befestigt ist, die Saugnäpfe, die er sich auf seinen Bauch und Kopf. Auffällige Galle hat keine Auswirkung, da der Wurm ist geschützt durch ein Nagelhaut - Dicke Schichten von shell.

Wie die meisten Vertreter dieser Klasse, Leber-Parasiten als gefährlich eingestuft. Täglich Schnecke legt bis zu eine million Eier, die in den Darm und aus dem Körper ausgeschieden. Wenn innerhalb von 2 Tagen die Larven nicht finden, einen Träger, an dem Sie sterben.

Bandwürmer

Bandwürmer befallen kann jedes organ des menschlichen Körpers, einschließlich der evstafievich Rohre oder spezielle Tasche, manchmal befestigt mit Saugnäpfen an die Wände des exkretorischen Kanals. Abhängig von der Art der Trematoden können zwei oder viele Tassen.

Diese Würmer haben sich gut entwickelt, Fortpflanzungs -, Verdauungs-und Nervensystem. Blut-Kreislauf und die Atemwege sind praktisch nicht vorhanden. Der Wurm ernährt sich das Epithel, Schleim oder Mageninhalt oder Blut.

Helminthen-Trematoden aus der host-Organismus nichts zu saugen. Jedoch, der Schaden von Ihr Aussehen signifikant.

Band Würmer sind eingeteilt in Bandwürmer und Bandwürmer. Als Zwischenwirte von Helminthen sind Fische oder wirbeltiere, wo sich die Larven entwickeln. Reife Individuen Leben im Darm von Wirbeltieren.

Der Körper der Bandwurm besteht aus einem Kopf und Segmente. Der Kopf dient der Befestigung der Wurm an der Darmwand, gefolgt von der wachstumszone. Nahrung für die Parasiten dieser Spezies verdaut host Essen. Der menschliche Körper nicht verdauen können Bandwürmer, wie Sie vielleicht produzieren eine Substanz, die stark reduziert den Einfluss von Magensaft.

In der Diagnose der Krankheit ist wichtig, um zu bestimmen, die Arten von Parasiten. Lantecy haben einen Kopf mit zwei Saugnäpfen. Die Eier der Bandwürmer außerhalb des Körpers, so dass Sie erkannt werden können. Ein charakteristisches Merkmal der Bandwürmer ist der Körper in Segmente unterteilt, deren Länge erreichen kann 18 Meter. der Kopf des Wurms gibt es 4 Saugnäpfen, die Sie an der Wand befestigt des Darms. Bandwurm-Eier können nicht erkannt werden, da sich der Wurm nicht über eine Gebärmutter, die pin-Löcher.

worms

Da die Länge dieser Würmer ist wesentlich mehr von der menschlichen Darm, Wurm im Gehirn kann die Ursache für den Bruch der Orgel. Dies ist eine schwere Bedingung, die erfordert dringende chirurgische Behandlung.

Unter den Krankheiten, die durch Würmer, einige sehr schwer, wie echinokokkose. Dies ist die einzige Krankheit, bei der Parasiten in den menschlichen Körper gelangen aus der Hunde. Die Lage des Erregers kann alles sein, aber am häufigsten betroffen sind die Leber. Ein Hund mit dem Parasiten infiziert, Heilung leicht, nur ein Impfstoff. Aber bei Menschen, auch hydatid Krankheit ist extrem schwierig in der Behandlung.

Diagnose von helminthiasis

Wissen, wie Sie Aussehen wie Würmer im Menschen, ist notwendig, um die Krankheit zu diagnostizieren und die Behandlung beginnen. Helminthiasis - Befall der Parasiten - leicht selbst identifizieren. Würmer mit bloßem Auge zu sehen, in Calais. Während Würmer können beide tot und immer noch lebendig. Manchmal können Sie sehen, Würmer auf dem Bettzeug oder Kleidung. Oft übersehen, die Körper der pinworms, es passiert, wenn massive Niederlage. Um zu sehen, wie Sie sich wie Würmer in Menschen, z.B. live-Spulwurm, härter: Sie kommen aus dem Körper heraus, ist viel weniger. Neben, es ist eine sehr unangenehme Sicht. Auch während der Prüfung der Kot, um zu sehen, Fragmente der Schnecke.

Helminthen-Eier zu sehen, in der Heimat wird nicht gelingen. Erstens, nicht alle Arten von Würmern haben, die eine pin-Loch, und zweitens, die Eier sind sehr klein. Aber mit dem Einsatz von Labor-Ausrüstung, um zu sehen, spezielle Arbeit nicht machen.

Am häufigsten für die Analyse nehmen den Kot. Um sicherzustellen, dass die Ergebnisse waren korrekt, es wird empfohlen, dass der Test sollte täglich wiederholt werden, für 3 Tage. Dies ist, weil die Würmer erscheinen im Stuhl nicht die ganze Zeit. Ihre Reproduktion hat eine klare Periodizität, daher ist es wahrscheinlich, dass die Analyse zu einer Zeit gemacht werden, wenn die Parasiten nicht vermehren. Im Labor bestätigen die Präsenz in der Kot ist nicht schwierig, mit Hilfe der speziellen Ausrüstung.

Derzeit zu diagnostizieren, Würmer und andere Methode - für die Analyse von Blut. Mit ihm identifiziert, Antikörper gegen die Parasiten. Für den test wird empfohlen für Patienten mit plötzlichen Allergien, Dysbiose und ein erhöhtes Niveau von eosinophilen. Solche Patienten verschrieben-Analyse auf das Vorhandensein von immunglobulin E zu verschiedenen Arten von Würmern.

Zu bestimmen, die Anwesenheit in den Körper des peitschenwürmer und andere Methode. Wenn ein normales Gefühl in den Menschen verringert Hämoglobin im Blut, ist es wahrscheinlich, zeugt von der Niederlage des Parasiten. Die Genauigkeit der Enzym-immunoassay nähert sich 95%.

Anzeichen von Befall von Würmern

Neben der Darstellung von einem fragment oder ein Wurm, es gibt auch andere alarmierende Symptome, die aufmerksam machen können. Eine der ersten Manifestationen - Apathie, Müdigkeit, ständige Müdigkeit.

Im Allgemeinen, die Symptome von worm ähnlich wie die Erscheinungsformen des beriberi. Es ist leicht zu erklären: eine person, die gezwungen ist, sich zu ernähren, nicht nur Ihren Körper, sondern auch ein Parasit. Dementsprechend nützlichen Stoffe und die Energie beginnt zu verpassen: einige von Ihnen, der Wurm nimmt. Aus diesem Grund, gibt es andere charakteristische Zeichen: Verschlechterung der Haar -, Haut -, Atem wird unangenehm.

Mit der Niederlage von einigen Arten von Würmern eine person beginnt, Gewicht zu verlieren, ohne ersichtlichen Grund.

Ein weiteres charakteristisches symptom ist Juckreiz in der back-passage, die deutlich zeigt, die zur Aufnahme von Madenwürmer. Ein Indirekter Hinweis auf eine Infektion - Verdauungsprobleme: es gibt Blähungen, Durchfall, Blähungen. Zusätzlich werden die Parasiten Freisetzung schädlicher Stoffe - die Produkte des Stoffwechsels. Das Immunsystem ist nicht in der Lage zu bewältigen, mit deren Beseitigung, so dass die Giftstoffe freigesetzt werden, durch die Haut. Das Ergebnis ist ein Hautausschlag, Juckreiz oder dermatitis.

Ein charakteristisches Merkmal einer Infektion mit Würmern - das Schleifen der Zähne während des Schlafes. Der Mensch beginnt zu quälen Schlaflosigkeit und Neurosen. Wenn der Wurm dringt in die Muskeln des Patienten werden unruhigen Schmerz Merkmal der arthritis.

Das Aussehen der erste Verdacht wurmkrankheit, die in jedem Fall nicht ignoriert werden kann. Sie brauchen, um diese tests zu bestehen, der Arzt könnte eine Behandlung verschreiben. Zur Beseitigung der bot können Sie Medikamente und traditionelle Medizin.

Prävention

Komplett verhindern, dass das Risiko eines Befalls mit Würmern, ist es unmöglich, weil der Mensch nicht einen völlig sterilen Umgebung. Aber die Einhaltung von bestimmten Maßnahmen verhindern, dass massenbefall.

Die Art und Weise, wie die Parasiten in den Körper eindringen, Essen. Es ist daher notwendig, um genügend Aufmerksamkeit auf die Qualität der Verarbeitung des letzteren. Dies gilt vor allem für Fleisch und Fisch. Sie müssen sich zum braten, Kochen oder Backen. Essen besser in den dafür vorgesehenen Bereichen. Sie sollten nicht immer Essen, rohe Eier und noch mehr zu geben, um Ihre Kinder. Keine Notwendigkeit, um zu verhindern, dass den Eintrag von schädlichen Insekten (Fliegen, Schaben) in Wohngebieten und vor allem in der Küche.

Nach der Arbeit, nach Kontakt mit Tieren, Wandern, Besuch von öffentlichen Plätzen, in der Toilette sollten Sie Ihre Hände waschen mit Seife und Wasser.

Das Baden erlaubt ist zu wählen nur Orte, wo es nicht verboten ist (solche Informationen bietet Sanitär-service). Aber selbst in diesem Fall ist es nicht empfehlenswert zum Tauchen, schlucken Wasser. Von gefährlichen Teiche, zum Beispiel, befindet sich in der Nähe des Friedhofs oder der Weide, ist es empfohlen, zu bleiben Weg.

Die wichtigste Voraussetzung ist, um ständig zu überwachen Ihre Gesundheit, und unterliegen einer regelmäßigen Kontrolle. Wie geleitet, durch Ihren Arzt Arzt alle sechs Monate, um vorbeugende Medikamente.

Sehr sorgfältig müssen Sie Vorgehen, die Sauberkeit der Räumlichkeiten, vor allem im Kinderzimmer. Spielzeug, Kleidung und verschiedene Dinge müssen regelmäßig einer Wärmebehandlung unterzogen.