Welche Arten von Parasiten sind am meisten gefährlich für den menschlichen Körper, Art und Weise des Umgangs

Helminthiasis ist die häufigste Krankheit auf dem Planeten. Parasiten gelebt haben, bevor Sie unsere Existenz und passen sich leicht an jedes Klima ändert.

Einige Parasiten im menschlichen Körper Seite an Seite mit uns alle Ihr Leben und nicht verursachen große gesundheitliche Probleme. Aber die Mehrzahl der Arten sind die Zerstörung des Wirts und verursachen verschiedene Krankheiten.

Das Risiko von Helminthen-Infektionen auf den Menschen

Parasitäre Agenten Leben und vermehren sich in dem Körper des Wirts, was zu erheblichen Veränderungen im Körper. Dies führt zur Entwicklung von chronischen Krankheiten, die ständig wiederkehren.

Parasiten im Darm

Lokalisierung der Parasiten können sich in jedem Teil des menschlichen Körpers, aber oft Würmer Leben in den Körper:

  • Magen-Darm-Trakt,
  • Joint
  • Muskel
  • In der Leber und den Nieren,
  • In den Organen der vision,
  • In der Lunge,
  • Blutbahn.

Die meisten Helminthen-Arten bevorzugen, bewohnen den Darm, aber in akuten Befall von Parasiten gezwungen sind, zu migrieren. Durch den Körper bewegen, den Parasiten lähmen den Körper, die kommen Ihren Weg. Migration auslösen können falsche Behandlung von Volks Möglichkeiten.

Hausgemachte Methoden basieren auf das Essen von bitteren Kräutern und Substanzen, die nicht den Geschmack der Würmer. Protozoen sind geschickt aus dem Darm auf der Suche nach mehr geeignet für Ihre Umgebung Leben.

Menschliche Patienten anfälliger für verschiedene Krankheiten, die das Immunsystem verliert seine Funktionalität. Infizierte Menschen leiden oft an viralen und infektiösen Erkrankungen.

Empfindlich der menschliche Körper auf den überresten des Parasiten Leben. Das Opfer beobachtet, die Symptome der Intoxikation akute allergische Reaktion. Die Prozesse, die im Körper nach der Infektion, nicht haben einen flüchtigen Charakter, und die person, die gehen kann für Jahre ohne es zu merken, parasitäre Agenten.

Arten von Würmern

Parasiten, die Ursache der menschlichen Gesundheit-Probleme, die in drei Gruppen aufgeteilt:

  1. Protozoen oder Einzellige Parasiten. Zu dieser Gruppe zählen Toxoplasmose, Giardia, Trichomonas. Einzeller Leben innerhalb der menschlichen Zellen und vermehren sich, zerstören. Eine Methode zur übertragung von häuslicher und sexueller.
  2. Würmer — Würmer oder Larven, die lebend in den menschlichen Körper. Unter den häufigsten sind Rindfleisch Bandwurm, Madenwürmer, Toxocara, Spulwürmer, Madenwürmer. Methoden der übertragung: die häusliche, die durch Insekten, Tiere oder schmutzigen Boden.
  3. Ektoparasiten — Leben außerhalb des Körpers: Milben, Läuse, Ringelflechte. Die Hauptquelle der Nahrung — menschliches Blut. Erscheinen auf der Haut Wunden, die Bisse Jucken und weh tun. Die Gefahr, in eine Vielzahl von Infektionen, die Sie tragen: - Fieber, Enzephalitis.

Der schwierigste Teil in der Behandlung und Diagnose ist die Infektion von Würmern. Es ist wichtig zu erkennen, die Anzeichen von Parasiten in Ihrem Körper und lernen Sie die wichtigsten Arten von Ihnen.

Nematoden

Verschiedene Nematoden genannt sind Runde Würmer. Seinen Namen erhielt er, weil die Form des Körpers. Im Menschen gibt es mehr als 45 Arten von Würmer, Nematoden. Der Parasit verbreitet sich einfach durch die persönliche hygiene und die ungewaschenen Gemüse oder Obst. Die Größe der Runde Wurm, je nach Sorte, beginnt und endet ein paar Millimeter auf zehn Zentimeter.

Peitschenwürmer

Zu den häufigsten rundwürmer sind:

  • Madenwurm — der wichtigste Lebensraum ist der menschliche Darm, einen langen Wurm bis 1 cm Während der Infektion beim Menschen Symptome: Störungen des Magen-Darm-Trakt, Erschöpfung, Anämie, eine Schlafstörung.
  • Spulwurm — die Länge des Wurmes beträgt 30 cm, es ist in der Lage zu migrieren und sich in den verschiedenen teilen des Körpers. Wenn die infizierte person Symptome: akute allergische Reaktion, Anämie, asthma, dermatitis. Einmal in die Augen oder die Leber des Menschen, Spulwürmer können zu schweren Krankheiten führen.
  • Die Arten Trichinella — die Größe der Schnecke nur 2-3 mm, die wichtigsten habitat — der Darm. Bei infizierten verursachen die folgenden Komplikationen: Schwellung, allergische Reaktionen, Störungen des Magen-Darm-Trakt, Fieber.
  • Die peitschenwürmer Leben im Verdauungstrakt, Erwachsenen-Größe bis zu 4,5 cm in den Menschen, der Parasit Ursachen: Anämie, Schwäche, Vergiftung des Körpers.

Der Schweregrad der Erkrankung assoziiert ist mit der Anzahl der parasitären Wirkstoffen im Körper, Ihrer Art und Lokalisation.

Trematoden

Egel Egel haben einen flachen Körper. Alle Arten von Trematoden haben Saugnäpfe, die Sie Heften sich an die Wände der inneren Organe. Die Parasiten ernähren sich von Blut, Ugrica DarmNährstoffe und andere Geheimnisse. Parasiten im menschlichen Körper, nur Erwachsene.

Vor der menschlichen Infektion von Trematoden ist der mittleren Phase Ihres Lebens, in den Körper eines anderen master: Fisch, Tier, Insekt. Im menschlichen Körper wird oft zusammen mit schlecht verarbeiteten Lebensmitteln.

Unter den häufigsten Arten zugeordnet sind, trematodes:

  1. Opisthorchis Katze oder ein Glücksfall — der Körper der Schnecke hat eine Länge von nur 1-2 cm, die primäre Lokalisierung: die Kanäle der Bauchspeicheldrüse, Gallenblase, Leber. Beim Menschen verursacht Krankheiten: gastritis, Magengeschwür, Cholezystitis, Pankreatitis. Von Tieren auf Menschen übertragbare. Aufgrund der Lage in abgelegenen Gebieten schwierig Parasiten diagnostiziert.
  2. Ugrica Darm-Strongyloid oder kleine flache Wurm, 2 mm. lange, Wohnt in den Verdauungstrakt. Einmal infiziert, eine person zu manifestieren Pathologie: Anämie, asthma, bronchitis, Erschöpfung, Unfruchtbarkeit.

Alle trematode species zu migrieren, die leicht durch den Körper, verursachen mechanische Schäden an inneren Organen.

Cestodes

Die parasitären Bandwurm, der sich im Magen-Darm-Trakt des Menschen. Die Länge des cestodes erreichen mehrere Dutzend Meter. Die person wird von einem Zwischenwirt — große Tiere: Kühe, Pferde. In den menschlichen Körper, die Larven fallen vom ein schlecht gebratenes Fleisch, das man isst.

Zu den häufigsten Arten von Bandwurm sind:

  • Ein Bandwurm lebt im Dünndarm. In der Länge erreichen kann 3-5 m in den Menschen verursacht Krankheiten: Anämie, Darmverschluss, Verdauungsstörungen.
  • Schweinebandwurm — es setzt sich im menschlichen Darm. Eine Länge von Band-Wurm erreicht 7-8 m. die Patienten äußern: Obstruktion der Speiseröhre, teniidoz von zystizerkose.
  • Bullish Bandwurm ist der größte der menschlichen Parasiten. Bei der Länge kann der Wurm Reichweite 18 m. die person beobachtet, die mit Darmverschluss, Unruhe, Allergien.

Die Larven aller Arten von cestodes schädigen können innere Organe und verursachen das Aussehen des Tumors.

Die Quellen der Infektion

Die wichtigste form der übertragung von helminthiasis Haushalt. Zu den möglichen Quellen der Infektion sind:

  1. Persönliche hygiene-Gegenstände: Handtuch, Zahnbürste, Kamm, Bettwäsche,
  2. Die schmutzigen Hände,
  3. Toiletten in öffentlichen Plätzen
  4. Ungenügend gekochtem Fleisch oder Fisch,
  5. Ungewaschene Gemüse, Beeren und Früchte
  6. Die ungekochten Wassers aus dem Wasserhahn oder open source
  7. Unverarbeitete Tierische.
Nagel schneiden baby

Einige Arten von Parasiten werden sexuell übertragen. Dazu zählen trichomoniasis.

Um eine Infektion zu verhindern, ist es notwendig, zu beobachten, persönliche hygiene und mehrmals täglich Hände waschen mit Seife und Wasser. In Abwesenheit von Wasser und Seife wird empfohlen, die Behandlung der Hände mit einer antiseptischen Lösung.

Gemüse und Früchte vor dem Verzehr gewaschen in fließendem Wasser. Äpfel, Birnen und andere Früchte, die gegessen werden mit der Schale, es wird empfohlen, sich zu waschen mit einem speziellen Produkt oder Seife. Tiere im Haus einmal in 6 Monaten behandelten Würmer mit Hilfe von speziellen Medikamenten. Wasser vor dem trinken Kochen, dem Kind ist eine Besondere von den Flaschen.

Einmal in der Woche, die Kinder Nägel schneiden. Der Schmutz unter dem Fingernagel wird jeden Tag gereinigt. Einfacher durchzuführen Reinigung der Nägel mit einer alten Zahnbürste oder einer speziellen Nagelfeile.

Die Symptome der wurmkrankheit

Klinik der inneren Organe unterscheidet sich je nach Lokalisation des Parasiten in den Körper. Aber es gibt einige gemeinsame Symptome, die auftreten, wenn Sie infiziert mit einem der Typen von Agenten.

Rausch

Parasitäre im menschlichen Körper, die Würmer verlassen Ihre Abfallprodukte. Der patient erhält Vergiftung, die sich durch folgende Symptome:

  • Kopfschmerzen,
  • Tode,
  • Schwäche,
  • Verminderter Appetit,
  • Nervosität.

Allergie

Eine allergische Reaktion tritt in der ersten Phase in form von Hautausschlägen, die sehr schwer zu behandeln. Nach der Behandlung der Hautausschlag verschwindet, aber nach einiger Zeit wieder erscheint. Junge Kinder beobachtet werden diatasnya Ausschlag auf den Wangen, Hals, Leistengegend und Achselhöhlen. Hautausschläge sind durch Giftstoffe, produzieren die Würmer.

Allergische oder asthmatische Parasiten verursachen können, Schleimhaut-ödem, Bronchospasmus, asthma-Attacken.

Die Zunahme an Gewicht, wenn Sie infiziert mit Würmern

Gewicht ändern

Wenn infiziert, die durch Helminthen, so kann eine person, Gewicht zu verlieren. Der damit Verbundene Verlust des Körpergewichts mit dem Kampf für die Nährstoffe, die verbraucht werden, die der Parasit. Aber der kleine parasitäre Agenten kann dazu führen, dass Gewichtszunahme. Einmal in die Blutbahn, Einzellige Durchblutung und der Stoffwechsel im Körper verlangsamt. Der Mann Schwellung, Gewicht erhöht.

Hyperthermie

Auf dem hintergrund von sekundären Erkrankungen bei einem Patienten mit helminthiasis in regelmäßigen Abständen die Temperatur steigt auf 37,5 Grad. Die Temperatur steigt ohne ersichtlichen Grund, und wird begleitet von Schwäche, Allgemeines Unwohlsein. Die person erlebt die Müdigkeit, die ganze Zeit schlafen will. Symptom löst auf seine eigene, genauso plötzlich wie es erschien.

Erkrankungen des Verdauungstraktes

Verdauungs-Störungen im Zusammenhang mit Trunkenheit und Entwicklung der Parasiten in den Darm. Die Symptome erinnern an ein Kropf, und die Patienten verschrieben wird, die falsche Behandlung.

In Verletzung des Magen-Darm-Trakt, beobachtet Symptome:

  • Blähungen des Magens,
  • Instabile Stuhl (Durchfall und Verstopfung),
  • Sodbrennen,
  • Schmerzen in den Magen.

Anämie

Parasitäre Agenten ist gefüttert mit Nährstoffen, die für die Besitzer. Man erhält nicht die notwendigen Vitamine und Mineralien. Der erhöhte Eisen im Blut fällt. Die Patienten erleben Schwäche, Allgemeines Unwohlsein. Haut und Schleimhaut blass. Schlechten Zustand ist begleitet von Schwindel und häufige Ohnmachtsanfälle.

Wenn Sie eines dieser Symptome auftreten, sollten Sie einen Facharzt aufsuchen, Unterziehen und eine komplette Untersuchung des Körpers auf das Vorhandensein von Würmern.

Die Diagnose der Erkrankung

Vor der Ernennung der Behandlung ist notwendig, um festzustellen, welche Arten von Parasiten infiziert den Körper, und wo lokalisiert der Wurm. Die meisten Medikamente entwickelt, die zur Bekämpfung einer bestimmten Art von Helminthen. Es gibt Generika, aber Ihre Effizienz ist geringer und die Nebenwirkungen, die Sie mehr haben.

Imaging

Die Art des Agenten wird bestimmt durch die folgenden Arten von Umfragen:

  1. Die Analyse der Kot auf den Eiern des Parasiten,
  2. Die Allgemeine Analyse des Blutes
  3. Enzyme-linked immunosorbent assay Blut
  4. Abstrich,
  5. Die Analyse der Sekrete des Zwölffingerdarms,
  6. Ultraschall region des Magen-Darm-Trakt und Leber
  7. Imaging.

Tomographie wird zugewiesen, wenn andere wissenschaftliche Methoden waren nicht die Gelegenheit gegeben, sich zu präsentieren, ein vollständiges Bild der Infektion.

Bei negativem Ergebnis, einige der Forschung Methoden werden wieder zugewiesen. Der einfachste Weg, um festzustellen, ob die adulten Parasiten in den menschlichen Körper. Während der Inkubationszeit, die tests zeigen ein negatives Ergebnis.

Wenn die Diagnose der Parasit, wird der Arzt sofort verschreiben die geeignete Behandlung.

Therapie von helminthiasis

Behandlung von helminthiasis multi-Phase und wird sich Zeit nehmen aus dem Patienten. In der ersten Phase sollte der Körper vorbereitet und gereinigt von Giftstoffen. Der patient wird zugewiesen Sorbentien. Reinigung des Körpers von Giftstoffen dauert mindestens fünf Tage.

In der zweiten Phase, die der patient verschrieben antiparasitäre Substanzen. Es ist besser, wenn das Medikament ausgewählt ist individuell für eine bestimmte Art von Parasiten.

Die Stufe der Destillation des Parasiten erfolgt in zwei Kurse. Der erste Kurs wird töten die adulten Würmer im menschlichen Körper. 10-14 Tagen zu ersetzen, um die Erwachsenen Würmer kommen neue hinzu, die aus Eiern schlüpfen. Der zweite Kurs wird töten, ein neues Individuum.

Das wichtigste ist die Wiederherstellung der Dritten Stufe der Behandlung. Die Dritte Phase ist die Wiederherstellung der Magen-Darm-Trakt, Leber und Immunsystem. Der patient ist vorgeschrieben einen Kurs des Sorbens Vorbereitungen. Nach der Einnahme von Sorbentien empfohlen Medikamente, die helfen, im Verdauungstrakt. Drogen sind Lebensmittel, die Enzyme und hilft, Nahrung zu verdauen. Die Dosis verschrieben wird individuell je nach Körper des Patienten, Gewicht und Folgeerkrankungen.

Zur gleichen Zeit Hinzugefügt eine multivitamin. Sowie Medikamente zur Aufrechterhaltung der Immunität.

Jede Therapie erfolgt unter der Aufsicht eines Spezialisten. Wenn helminthiasis verursacht wird durch eine Infektion mit Parasiten, Egel, oder das Band, das die Therapie erfolgt im Krankenhaus. Parasiten Entfernung einige Typen, die einen chirurgischen Eingriff erfordern.

Ingwer-Wurzel

Traditionelle Methoden der Behandlung

Alle die Anthelminthikum Medikamente sind giftig und kontraindiziert für schwangere Frauen. Vertreiben die Parasiten der beliebtesten Methoden, die keine Nebenwirkungen haben.

Eine ausgeprägte Anthelminthikum Aktion haben die Pflanzen: Rainfarn, Wermut, Leinsamen, Nelken, Ingwer.

Beliebtes Medikament, Kräuter — triple Kräuter. Das Medikament nur zu Hause gemacht: zu gleichen teilen mischen (1 Teelöffel) Rainfarn, Wermut, 10 Stück. Nelken. Die Zutaten trocken sind. Alles gemahlen und vermischt. Pro Tag 1 Teelöffel bedeutet, trinken Sie viel Wasser.

Effektive Einlauf infusion von Wermut und Rainfarn. Einlauf erfolgt innerhalb von 10 Tagen vor dem schlafen gehen. Zur gleichen Zeit im inneren genommen, 3 El.

Hilft, zu vertreiben Parasiten frischem Ingwer. Die Wurzel wird gemahlen und 1 Teelöffel dreimal täglich. Zur Verbesserung der Geschmack des Ingwer zu der Mischung Hinzugefügt 1 Teelöffel Honig und einige Tropfen Zitronensaft.

Zu vertreiben Parasiten hilft ein Kürbis. Sein Geschmack ist angenehm, aber nicht wie Würmer. In der Therapie der Kürbis-Samen-öl, infusion von Samen und Kürbis-Brei.

Als vorbeugende Maßnahme alle sechs Monate saufen, selbstgemachten triad-oder Kürbiskernöl.

Während der Behandlung, der patient hält sich an eine bestimmte Nahrung: ausgeschlossen von der Ernährung: Zucker, Mehl und drogisterij-Produkte, Milch, butter. Der wichtigste Teil des Menüs aus Gemüse und Milchprodukten.

Alle Arten von Parasiten, die den Körper schädigen und nach der Vertreibung der Würmer gehen an der Behandlung der sekundären Pathologien.

Jeder sollte die Behandlung überwacht werden, durch einen Spezialisten bestimmen die Art der Würmer und wählen Sie ein wirksames Medikament für die Behandlung.

21.06.2020