Diagnose der Anwesenheit von Parasiten im menschlichen Körper

Ein

Zu diagnostizieren Parasitose ist eine Feststellung der Tatsache der invasion, von der Art, die es verursacht, welche Stufe der Krankheit, die Intensität der Infektion, der status von psidium in den Körper. Keine der derzeit verfügbaren diagnostischen Methoden sind nicht in der Lage zu zeigen, ein vollständiges Bild von der invasion. Dies erfordert einen umfassenden überblick, einschließlich der verschiedenen Methoden der Prüfung.

Diagnose von Parasiten im menschlichen Körper

Methoden umfassen traditionelle Technologien verwendet, für eine lange Zeit, und moderne high-tech-Methoden.

Traditionellen Methoden der Diagnose gehören.

  • Duodenal-sensing; sampling-duodenal-Inhalt.
  • Eine mikroskopische Untersuchung von Kot.
  • Die Analyse von Urin.

Mit installiert ist, zum Beispiel, schistosomiasis (Erreger; Blut-Parasiten). Die Untersuchung von sputum des Patienten. Verwendet für die Diagnose von paragonimiasis, verursacht durch die Lunge Parasiten.

Duodenal-sensing

Wenn Duodenal klingende überprüft, Larven und Eier von Helminthen in der biologisches material entnommen aus dem Zwölffingerdarm, Gallenwege, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse.

Hocker

Nicht so lange her, dass Sie diese Prüfung war fast die einzige Befragung die Anwesenheit der Würmer. Es entstanden Larven, Eier, Erwachsene oder Fragmente von Würmer lokalisiert in den Darm. Falls diese gefunden wurden, die Analyse war positiv, D. H. bestätigt das Vorhandensein von Würmern.

In einigen helminthiasise diese bewährte Methode ist immer noch die grundlegende Prüfung der glistogonnym incursio. Jedoch, die Diagnose von parasitären Würmern mit ihm können Sie nicht immer mit absoluter Sicherheit bestätigen oder widerlegen das Vorhandensein der Infektion. Eier, Larven und Fragmenten von worms auch in der Gegenwart invasion erkannt werden können im Stuhl nicht immer. Wie für Objektive Gründe und subjektive. Als subjektive Gründe für eine negative Diagnose in der Gegenwart von invasion kann als eine Banale Unachtsamkeit der Techniker. Zu den objektiven Faktoren gehören temporäre Stadien des Parasiten-Lebenszyklus, während dem Sie brüten nicht. Zum Beispiel, haben noch nicht die Pubertät erreicht oder sind in die Fertigstellung seines Lebenszyklus. Dies ist auch dann der Fall, wenn es eine Infektion durch Würmer, die nur ein Geschlecht; Männchen oder Weibchen. Natürlich, in diesem Fall die Fortpflanzung unmöglich. Nutzen Sie den Hocker um ein Ergebnis zu bekommen in der Nähe real ist, sollte man die Probe mehrmals angesichts der Lebenszyklus der Helminthen'. Und in diesem Fall der Erfolg ist garantiert nicht immer.

Zwei

Diagnostische Methoden

Heute für die Diagnose verwenden sowohl traditionelle Methoden und moderne entwickelt vor relativ kurzer Zeit.

Ein feature von fast allen Arten von Befragung ist, dass keiner von Ihnen ist in der Lage zu geben, ein vollständig genaues Ergebnis für alle Parameter der Befall. Recht als einen umfassenden Ansatz, der nicht nur eine, sondern mehrere diagnostische Studien. Ein Vergleich von Daten, die in unterschiedlicher Weise, können Sie alle Parameter eingestellt haben, der Invasivität, die benötigt werden, um mit der Krankheit umzugehen, schnell und ohne Komplikationen. Moderne Methoden der Erhebungen basierte auf der Verwendung von high-tech-Diagnose-Geräte und genaue Laboruntersuchungen.

Diese Anforderungen bestehen.

  • Allgemeine und biochemische Blut-Analyse.
  • Enzyme-linked immunosorbent assay.
  • Haemo intuens ein.
  • MRT
  • Die Serologie.

Biochemischen und Allgemeine Blut-Analyse

Die Ergebnisse der Analyse bieten kann, die indirekten Beweise des Befalls. Erhöhte BSG und eosinophilen, niedrige Hämoglobin kann das Ergebnis parasitica morbis, wenn auch nicht unbedingt. Wenn die biochemische Analyse des Blutes eine erhöhte amylase, bilirubin, Transaminasen, es kann auch zeigen Befall. Aber wieder nicht mit absoluter Sicherheit.

Enzyme-linked immunosorbent assay (ELISA)

Die Methode basiert auf der spezifischen Reaktionen der komplexe, antigen-Antikörper-Reaktion". Antigen; es ist eine fremde Substanz, zum Beispiel das Produkt des Metabolismus von Helminthen. Antikörper (immunglobulin), ein protein des Immunsystems, die Funktion, die mit den Antigenen reagieren, für die spätere Erkennung und Zerstörung fremder agent. Technologie-ELISA wie folgt. Proben von Blutserum des Patienten platziert sind, in die Vertiefungen der Kunststoff-Platten. Sie werden Hinzugefügt, um die Antigene der Parasiten. Wenn das serum mit Antikörpern gegen diesen Wurm (das heißt, es ist Verunreinigung), die Bildung molekularer komplexe, antigen-Antikörper-Reaktion. Für die Verwendung der Erkennung der Farbstoffe, gemeinsam mit Ihnen in der enzymatischen Reaktion. Die Dichte der Färbung bestimmt die Intensität der Infektion. Die Genauigkeit der ELISA-bis zu 90%. Es ist sehr wichtig, dass die IFA ermöglicht Ihnen, nicht nur die Art von Helminthen, aber auch die Stufe an der invasion ist, auf die Spur, die Dynamik Ihrer Entwicklung.

Drei

Haemo intuens ein

Der wesentliche Unterschied vivamus sanguinem Analyse von routine-Bluttests in der Geschwindigkeit der Ergebnisse zu erzielen. Sowie die Fähigkeit zur Beurteilung nicht nur die quantitative, sondern auch qualitative Indikatoren.

Blut aus einem finger, sofort zu sehen, auf einem speziellen Mikroskop mit einer Vergrößerung von bis zu 2000-mal. In diesem Fall ist es nicht Hinzugefügt, um das Befestigungsmaterial, wie mit der konventionellen Analyse. Das heißt, Forschung ist die Lebensader der. Haemo intuens erlaubt, um zu bestimmen, die Zusammensetzung und die Abweichung von der norm die Menge der Indizes. Unter einem starken Mikroskop ist es gut sichtbar, die Larven des Parasiten, das sind unbestreitbare Beweise für das Vorhandensein von helminthiasis'.

MRT

Diagnostik mit Magnet-Resonanz-Tomographie basiert auf der Erlangung accumsan accumsan pro (tomographische) Bilder von Geweben und Organen mit Hilfe der magnetischen Kernresonanz. MRT des Bauches ermöglicht es Ihnen, um zu sehen, Clustern von Parasiten und den daraus resultierenden Verletzungen.

Serologie

Serologie (lat. serum serum), Abteilung Wissenschaft, die sich mit der Untersuchung von Blutserum. Basierend auf serologische tests ist die Reaktion zwischen Antikörpern und Antigenen.

Die oben beschriebene Methode der Enzym-immunoassay ist eine der Unterarten von serologischen Untersuchungen. Mit serologies kann eingestellt werden Larvenstadium folgende Parasiten:

  • Amöbiasis.
  • Opisthorchiasis.
  • Giardiasis.
  • Zystizerkose.
  • Lungenentzündung, etc.

Entwickelt viele Technologien, die für die serologische Diagnose, so dass, um zu bestimmen, die verschiedenen Arten und Stadien von Invasionen. Angefangen von Helminthen-Infektionen durch Würmer Länge von 10 Metern oder mehr, Parasitose, die sind begeistert von den kleinsten der intrazellulären Formen von Krankheitserregern.

RAC (Reaktion der Komplement-Bindung). Kompliment-Proteine des Immunsystems, deren Aufgabe ist die Vorbereitung der pathogene für die Aufnahme durch Ihre Makrophagen, das heißt, zur Zerstörung.

IHR (Reaktion der indirekte hemagglutination). Basierend auf den Niederschlag (agglutination) der roten Blutkörperchen mit aufgenommenen Antigenen. Je nach Niederschlag ist gerichtet auf das Vorhandensein und den Grad der Kontamination.

AHR. Verklumpung (Ausfällung) und Lyse (Auflösung der Zellen) Leptospira (Gattung von Bakterien). Insbesondere für die Erkennung von typhus.

Die PCR. Die Abkürzung steht für polymerase-chain-Reaktion. PCR ist die Untersuchung von Proben, um zu bestimmen, Ihre DNA-worms. Ermöglicht das diagnostizieren nicht nur wurmkrankheit, Krankheiten, die durch Protozoen Mikroorganismen bis zu Ihren intrazellulären Formen. Die Genauigkeit der PCR erreicht 90%.

Vier

Eine genaue Untersuchung erfordert einen umfassenden Ansatz, der auf verschiedene Methoden der Diagnose, Ergänzende Informationen. Insbesondere, serologische Labor-Untersuchungen, ergänzt durch radiologische, Ultraschall -, tomographische und andere Methoden der hardware-Diagnose.

Zusätzliche Methoden der Diagnose

Manchmal braucht man Studien, die nicht in der Hauptsache. Unter diesen zusätzlichen Methoden – histologische coprogram, und Elektro-Resonanz-Diagnostik. Histologische coprogram. Studie leistungsstarker Mikroskope der besten Scheiben von Kot zu erkennen, Parasiten der Elemente. Elektro-Diagnose. Forschungs-Methode beruht auf der Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit der menschlichen Haut in biologisch aktiven Punkte. In Ihrer Abweichung von der norm beurteilt, die auf das Vorhandensein der Krankheit.

Bioresonanz-Diagnostik

Die basis der bio-Resonanz-Diagnostik basiert auf der Annahme, dass lebende Gewebe und Organe erzeugen spezielle Biofeld. Sie können sich anmelden, um zu interagieren (in Resonanz) mit der elektromagnetische oder andere Felder, die erstellt diagnostische und therapeutische Geräte. Aufgrund dieser Wechselwirkung gesetzt werden können, Pathologie, einschließlich Anzeichen von Würmern in den menschlichen Körper. Diagnose und Behandlung basiert auf dem bio-resonare beziehen sich auf alternative Medizin, und werden nicht offiziell unterstützt Richtungen.

Behandlung von parasitoses

Nach den Ergebnissen von diagnostischen tests, der Arzt entwickelt eine Behandlung planen. Es muss richtet sich nicht nur an die Zerstörung der Würmer, sondern auch reinigen den Körper von Giftstoffen. Wie bereits hervorgehoben, in den Körper des Patienten, wenn das Leben der Würmer und kommen aus der Zersetzung von Ihren Toten Körpern. darüber hinaus sollte es sein, suppleverunt Mangel an Vitaminen und Mineralien, die Auftritt, während der invasion, wiederhergestellt Immunsystems. Teil der umfassenden Behandlung umfasst verschiedene therapeutische Maßnahmen.

Antiparasitäre Therapie (Entwurmung). Es besteht in der Einnahme synthetisches Anthelminthikum Medikamente wie Albendazol, levamisole, medamine, Thiabendazol und andere. Die Dosierung und die Therapie der Arzt verschreibt, basierend auf den diagnostischen Daten und die individuellen Eigenschaften des Patienten.

Chirurgische Behandlung. Einige Arten und Stadien von Helminthen-Infektionen, wie auch hydatid disease des Gehirns oder einer komplizierten form von ascariasis, mit der Bildung von Abszessen in der Leber chirurgische intervention erforderlich.

Das festhalten an einer bestimmten Diät. Bietet für die Verwendung dieser Produkte, die Schwächen und verzögern die Entwicklung von Parasiten. Und vermeiden Sie Mahlzeiten, die ein Umfeld schaffen, günstig für die Lebensdauer der Würmer.

Die Einhaltung der Regeln der hygiene. Die persönliche Frequenz, die nur den einzelnen Fächern, die Begrenzung Kontakt mit infizierten Menschen und Tieren.

Die Stärkung des Körpers und der Wiederherstellung des Immunsystems. Ist mit Vitaminen, Mineralien, Probiotika, enterosorbents' und anderen Mitteln zur Beseitigung der Folgen der invasion.

In allen Phasen der Behandlung ist es nützlich, die Verwendung traditioneller Medikamente in form von Infusionen, Pulver oder Mischungen von Heilkräutern. Genommen Kürbissamen, Wermut, Rainfarn, Pfifferlingen und anderen Kräuter-und Fung medicinae.

Fünf

Fazit

Ohne die richtige Diagnose, wirksame Behandlung möglich. Medizin hat einen großen Satz von Diagnose-tools Parasitose. Die wichtigste Prüfung der Kot, die helfen können, zu erkennen, Erwachsene oder Fragmente von Würmer, Eier und Larven. Serologische Untersuchungen von Blut, serum, Enzym-linked immunosorbent assay, x-ray, Ultraschall, MRT, usw. Welche Umfrage-Methoden verwenden, in jedem Fall wird vom Arzt bestimmt, basierend auf dem klinischen Bild.