WIRKSAME HAUSMITTEL FÜR PARASITEN IM MENSCHLICHEN KÖRPER

Der menschliche Körper ist ein möglicher Lebensraum für Wasser von verschiedenen Parasiten. Es ist in Erster Linie die Helminthen (Würmer) und Einzellige Lebewesen. Die Anwesenheit von parasitären Kreaturen kann die Ursache für viele schwere Krankheiten.

Um loszuwerden, den Parasiten, den Sie haben, um sehr starke Medikamente, deren Nebenwirkungen können schwerwiegende Schäden an den Körper. Volksheilmittel für Parasiten im menschlichen Körper sind viel weicher, haben fast keine negativen Faktoren und sind viel billiger Medikamente.

<1_IMG>

FOLK HEILMITTEL GEGEN PARASITEN

Es gibt viele Substanzen pflanzlichen Ursprungs, die Ihnen erlauben, um loszuwerden, Parasiten.

Diese tools gehören die folgenden Anlagen und Komponenten:

  • Leinsamen
  • Kürbiskerne
  • Zwiebeln und Knoblauch
  • Rainfarn
  • Wermut
  • Pfifferlingen

LEINSAMEN

Dies ist eine der wirksamsten Naturheilmitteln gegen Parasiten. Leinsamen helfen, um loszuwerden, alle Würmer, mit Ausnahme von Ascaris.

Die Samen können verwendet werden, wenn Sie gespeichert wurden, nicht länger als ein Jahr in einem verschlossenen Behälter, Boden Samen haben eine kürzere Haltbarkeit, die nicht mehr als einen Monat.

  • Leinsamen sollte Boden in einer Kaffeemühle oder von hand grinden.
  • Zu schlafen in einem kleinen Topf, Gießen Sie kochendes Wasser bei mittlerer Hitze zu widerstehen, die 15 Minuten mit dem Deckel geschlossen.
  • Zu der gekühlten Mischung fügen Sie einen Esslöffel aloe-Saft.
  • Das Arzneimittel sollte 3-mal täglich, 30 Gramm vor den Mahlzeiten. Die Behandlung sollte weiterhin für mindestens 1 Monat.

Ein sehr gutes Mittel gegen alle Arten von Würmern in den Menschen ist eine trockene Pulver des Leinsamens mit dem Zusatz von Nelken, 1 Teil Gewürznelke Pulver auf 10 Teile Leinsamen. Eine tägliche Aufnahme von nicht mehr als 25 Gramm Pulver.

Bei der Reinigung des Körpers von Parasiten mit Hilfe von Leinsamen gibt es auch Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Alter bis zu 3 Jahren
  • Das Vorhandensein der Steine in der Gallenblase

KÜRBISKERNE

Dies ist ein altes Volksheilmittel gegen Darm-Parasiten.

Die Samen können einfach ist, aber es ist besser, effektiver Rezepte.

  • Mahlen 300 Gramm Samen in einen Mixer geben.
  • Fügen Sie eine kleine Menge kaltes abgekochtes Wasser, um eine pastöse Masse.
  • Rühren Sie diese Mischung mit einem Esslöffel Honig und innerhalb einer Stunde auf einem leeren Magen zu Essen es alle.
  • Nach 3-4 Stunden werden Sie brauchen, um einen Einlauf machen oder irgendwelche Abführmittel.

Mehr aktives Produkt erhalten wird, indem die Samen zu mindestens 6 Knoblauchzehen zerdrückten Knoblauch und Honig. Diese Aufschlämmung wurde die Infusion für 12 Stunden, und nehmen Sie einen Esslöffel auf nüchternen Magen. Sie können Essen, nach nur 3 Stunden. Eine vollständige Verlauf der Behandlung 4 Tage, hilft, um loszuwerden, alle Darmparasiten. Alle giftigen Stoffe, die Kürbiskerne enthalten, daher Behandlung von Ihnen zugelassen ist für Kinder und schwangere Frauen.

ZWIEBELN UND KNOBLAUCH

Diese Gemüse sind Reich an flüchtigen, oft als Volksheilmittel für Parasiten im menschlichen Körper. Die Kompositionen sind einfach zubereitet und bringen praktisch alle Arten von Würmern.

Hier ist ein Beispiel für eines der Rezepte und die Methode Ihrer Anwendung:

  • Mahlen zu einem Brei mittelgroße Zwiebel.
  • Rühren Sie die resultierende Masse in ein Glas abgekochtes Wasser und ziehen lassen für 12 Stunden.
  • Infusion sollte nehmen Sie 1-2 Esslöffel 30 Minuten vor einer Mahlzeit.
  • Nach 4 Tagen der Behandlung sollte eine Pause in der gleichen Zeit. Dann kann die Behandlung wiederholt werden.

Knoblauch ist als eine weitere aktive Maßnahme gegen Parasiten, aber nehmen Sie es mit Vorsicht.

Es ist auch möglich, verwenden Sie eine ähnliche Methode:

  • Grind zu einer paste 5 bis 6 Knoblauchzehen und Kochen in der Milch bei schwacher Hitze und in einem abgedichteten Behälter für 15 Minuten.
  • Nehmen Sie einen Teelöffel 3-4 mal am Tag eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Loswerden von Parasiten innerhalb einer Woche.
  • Sie können auch mix-Knoblauch-paste mit Honig. Diese Mischung sollte vor Mahlzeiten genommen werden.

In der Behandlung Prozesses kann der Volksmedizin empfohlen zu tun, der Einlauf zur Körperreinigung war mehr abgeschlossen.

Knoblauch verwenden und Werkzeugen, die es vorschlagen, in die folgenden Krankheiten:

  • Peptischen Ulkus-Krankheit
  • Gastritis
  • Leber-Krankheit
  • Epilepsie

Knoblauch sollte nicht angewendet werden, um junge Kinder, schwangere Frauen und stillende Mütter.

PFIFFERLINGEN

Dieser Pilz ist berühmt für die Tatsache, dass es nie Würmer. Dies ist aufgrund der Anwesenheit in den Geweben des Pilzes spezielle Substanzen hinomannozy, es kann nicht dulden, Insekten und Würmer. Im Gegensatz zu anderen folk Heilmittel gegen Parasiten, Drogen pfifferling vollständig zu zerstören die Eier der Würmer. Gesammelte oder gekaufte Pilze sollte gereinigt werden von Schmutz, gespült und getrocknet in der Sonne oder im Trockner bei einer Temperatur nicht mehr als 400 C. die Getrockneten Pilze zu Pulver gemahlen, in keiner Weise möglich.

Ein Heilmittel für den Parasiten gemacht werden können, mit Wodka oder Wasser.

  • Auf 250-350 Gramm Wodka Hinzugefügt zwei Teelöffel Pilzpulver.
  • Die resultierende Mischung darauf bestehen, in einem dunklen kühlen Ort für 10 Tage.
  • Ein Esslöffel der infusion ist vor dem Schlafengehen eingenommen.
  • Konventionelle medizinische Behandlung nicht mehr als 2 Monate.

Ein ähnliches Rezept auf der Basis von Wasser:

  • Ein Teelöffel Pulver mischen Sie es in ein Glas warmes abgekochtes Wasser.
  • Nachdem die Mischung geruht hat, innerhalb einer Stunde ist es notwendig zu trinken in der Nacht.
  • Zur Reinigung des Körpers von Parasiten ist möglich für 1-2 Monate.

Pilz-Medikamente werden nicht empfohlen für schwangere und Kinder bis zu 3 Jahren. Einige Personen können eine allergische Reaktion auf den Pilz Tinktur.

WERMUT

Diese pflanze wird für medizinische Zwecke seit der Antike. Beifuß wächst fast überall und enthält in seiner Zusammensetzung Bitterkeit, ätherische öle und organische Säuren, die nicht nur zerstören Parasiten in den menschlichen Körper, sondern stärken auch das Immunsystem.

Wermut gesammelt, im Sommer vor der Blüte oder noch ganz am Anfang. Verwenden Sie den oberen Teil des Stammes bis zu 25 Zentimeter.

Beifuß wird getrocknet und in Orten, geschützt vor direktem Sonnenlicht oder in einem Trockner bei einer Temperatur von 500 C., um loszuwerden, den Parasiten, Sie benötigen 2 Teelöffel Pulver von Wermut, Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und ziehen lassen für 20 Minuten. Diese Zahl ist in 3 Teile unterteilt und trinken Sie eine Stunde vor einer Mahlzeit. Die Vorbereitung, die Sie verwenden können, getrockneten Estragon, in Apotheken verkauft.

Es ist unmöglich zu behandeln Wermut Menschen mit den folgenden Krankheiten:

  • Anämie
  • Diabetes
  • Allergie
  • Psychische Störungen

Triad

Diese Mischung von drei Heilkräuter können Sie vollständig loszuwerden, von verschiedenen Parasiten in den menschlichen Körper.

Die Triade besteht aus den folgenden getrockneten Komponenten:

  • Samen von Wermut – 1 Teil
  • Nelke, Blumen – 2 Teile
  • Blumen von Rainfarn 4 Teile

Muss gründlich gemischt Pulver dieser Pflanzen und nehmen in der Menge von 2 Gramm in einem bestimmten Muster. Am ersten Tag eine Dosis am morgen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Zweiter Tag – morgens und abends, und am Dritten Tag drei mal.

Jede Dosis von Pulver sollte mit ausreichend Wasser. Nach ein oder zwei Wochen der Körper wird gereinigt von Parasiten. Es wird nicht empfohlen, dieses Kraut zu verwenden, für gastritis, Magengeschwüre und chronischen Erkrankungen der inneren Organe. Das Pulver ist sehr bitter im Geschmack, so dass es platziert werden kann in Gelatine-Kapseln, die in Apotheken verkauft.

Ein vielseitiges Hausmittel, die handeln würde, auf alle Arten von Parasiten, nicht, so, bevor Sie Sie verwenden folk Heilmittel, konsultieren Sie einen Arzt und führen Sie alle notwendigen tests.

Bringen Parasiten aus dem Körper der Volksmedizin ist nur möglich, streng nach den Regeln der Zubereitung, Dosierung und empfangen.