Über die Gefahren von Parasiten im menschlichen Körper

Stellen Sie sich diese situation vor: Sie sitzen ruhig zu Hause, wenn plötzlich in die Wohnung vor ungebetenen Gästen barge-in, und starten Sie ohne zu zögern platziert werden, in Ihrer Wohnung. Sicherlich werden Sie versuchen, alle Kräfte, um loszuwerden von Ihnen. Aber das gleiche passiert mit Ihrem Körper, wenn es "verschieben" des Parasiten, aber das ist eine anständige Antwort, die Sie erhalten, nicht immer.

schädlichen Parasiten

Nach Angaben der world health Organisation, ein Viertel der Welt Bevölkerung ist ständig leidet unter Parasiten. Warum tun wir nicht werfen all die Kräfte, um loszuwerden von Ihnen? Die Tatsache ist, dass oft die person, die nicht einmal den Verdacht, dass es Gastgeber gefährlich "aliens". Symptome, die von Parasiten verursacht, ähnlich wie die Symptome von vielen anderen Krankheiten und damit die richtige Diagnose ist sehr schwierig. "Patienten" wird an die Dermatologen, Neurologen, Gastroenterologen. Und der Grund ist einfach — Eindringlinge in den Körper. Sie scheiden spezielle Stoffe, die toxoide, die starke Gifte. Parasitäre Ursache Vergiftung des Körpers, schwächt das Immunsystem und stört den Stoffwechsel.

Parasiten kommen in uns, durch Lebensmittel, Gemüse, tierisches Haar, Geld, Spielzeug, Teppiche, Bettwäsche, Staub und viele andere Dinge...

Die Quellen der Infektion

Die zone der hohen Gefahr:

  1. Fans von home-gesalzene Fische in Gefahr zu bekommen Würmer von der Länge bis zu 10 m und sind mit Ihnen seit 25 Jahren.
  2. Hunde und Katzen werden mit Würmern infiziert, wenn Sie Essen Sie roh, schmutzig, Speisen, lecken kontaminiert Fell. Besitzer eines Tieres sind leicht infiziert durch den Kontakt mit ihm.
  3. Trichinose ist ein unverzichtbarer Begleiter für fans von hausgemachten Speck und barbecue.
  4. Gärtner verwenden oft ungewaschen dill, grüne Zwiebeln, Erdbeeren aus seinem Garten, davon überzeugt, dass Sie völlig sauber sind. Jedes Jahr, Millionen von Menschen werden gemütliche Nährstoff-reservoir für die Bedrohung der Würmer.

Parasiten Leben nicht nur im Darm, sondern auch in lebenswichtigen Organe: Gehirn, Herz, Lunge, Leber, Nieren und Muskeln. Symptome wie chronische Müdigkeit, Reizbarkeit und Angst, Anämie, brüchige Haare und Nägel, stumpfe Haut, Kopfschmerzen, Störungen des Appetits, verminderte Immunität, können Signale parasitica morbis. Einmal in den menschlichen Körper, die Larven der Würmer beginnen Ihre Wanderung zu den Organen und Systemen in der Suche nach Zuflucht. Und wer weiß, wo Sie zu stoppen. Wenn in der Lunge oder Atemwegen, das Leben wird kompliziert durch die häufige Erkältungen, bronchitis. Ihre Erscheinung in den Darm verursacht Bauchschmerzen. Die Larve kann bis zu der Bauchspeicheldrüse und der Leber, noch die Gewebe des Gehirns!

  1. Sie vermehren sich mit einer unglaublichen Geschwindigkeit, dass die Kraft des Körpers, unter Berücksichtigung der am besten.
  2. In den menschlichen Körper, die Parasiten vermehren sich, gespeist durch die Ressourcen des Körpers des Spenders, absorbiert das Gewebe die Nährstoffe aus der Nahrung.
  3. Ordnungsgemäße funktionieren aller Systeme des menschlichen Körpers im Laufe der Zeit vollständig brechen.
  4. Die Immunität sinkt drastisch, der ständig versucht, zum Schutz der Bevölkerung vor gefährlichen Aggressoren.
  5. Die person wird völlig Wehr-und hilflos vor dem Ansturm der zahlreichen Infektionen.
  6. Schädlinge im menschlichen Körper emittieren gefährliche toxische Substanzen vergiften den Körper und führen zu schweren Infektionskrankheiten, parasitäre, Krebs und anderen Krankheiten.
  7. Solche Krankheiten sind chronisch, mit häufigen Rückfälle und die oft tödlich sind.
  8. Symptome, die Anwesenheit in den Körper des Parasiten Schädlinge sind schwer zu erkennen, denn Sie sind getarnt als Symptome anderer Erkrankungen.
  9. Längerer Mangel an Behandlung gibt Anlass zu ernsten Problemen mit der Gesundheit.
  10. Parasiten im inneren der person führen, um das Ungleichgewicht des menschlichen Körpers und sogar das Leben bedrohen.

Arten von human-worms

schädlichen Parasiten Zeichen

Epidemiologen sind sich bewusst, dass eine große Zahl von Menschen tragen Parasiten, von Bandwürmer (Länge von 10 m oder mehr) zu den kleinsten Lebewesen, sichtbar nur unter dem Mikroskop.

Hier sind einige von Ihnen:

Unterscheiden worms:

  1. Runde annelid C. elegans. Im Kontext Ihres Körpers sieht aus wie ein ring. Es ist Trichinella, Spulwürmer, Madenwürmer, peitschenwürmer.
  2. Trematoden. Sie sterilis Körper. Es ist ein Glücksfall, Egel.
  3. Band – in cestodosis, trematode. Ihr Körper ist flach wie ein Band. Sie sind frei von den Verdauungs-system. Es cepni, lantecy, Echinococcus.
  4. Skrebni, die auf den Menschen übertragen von Säugetieren, Vögeln, Fischen.
  5. Unterhaut: vermis Guinea Würmer, Milben.
  6. Einzellige Parasiten des Menschen – der Amöbe. Sie bestehen aus einer Zelle, schleicht sich in die Gefäße, was zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen. AMI-BIOS hast, die Anhäufung von Protozoen-Parasiten, die Besiedlung bestimmter Organe, bilden einen tumor. Einzellige Parasiten des Menschen beitragen, um die Entwicklung von Schlaganfall durch die Schädigung der Blutgefäße.
  7. Translucent. Mehr als 100 Arten von Würmer Leben in den verschiedenen Hohlräumen des menschlichen Körpers: den Dünndarm, den Dickdarm.
  8. Stoff. Leben in verschiedenen Geweben: Lymphknoten Gefäße, Muskeln, Gehirn, Lunge.
  9. Ohr-Milben treten beim Menschen selten.
  10. Parasiten in der menschlichen Leber: Giardia, Amöben, Schistosoma, ascarids, Echinococcus. Viele Prozesse im Körper sind völlig verletzt, wenn in die Leber infiltriert wurde durch Schädlinge. Dieser Körper ist völlig wehrlos gegen diese alien-Kreaturen.

Im menschlichen Körper ansiedeln können mehr als 300 Arten von Parasiten.

Giardia Parasiten in der Länge und 9-18 µm. Giardiasis ist eine sehr weit verbreitete Erkrankung, verursacht durch eine Läsion des lamblias des Dünndarms und der Leber (meist Kinder). Die Gruppen der Kinder in unserem Land infectio lamblias ist 40 %, bei den Erwachsenen — 10 %.

Mit Bezug auf die charakteristischen Merkmale von malaria-Parasiten im menschlichen Körper, Frauen, Entzündungen der Eierstöcke, Mangel an Energie, Menstruationsstörungen, die Entwicklung der Myome, Entzündungen der Nebenniere, der Blase und der Nieren.

Bei Männern, prostatitis, Impotenz, Adenom, Zystitis, sand und Steine in der Niere, in der Blase.

  • Das Kind, während noch im Mutterleib infiziert werden können mit Chlamydien, toxoplasm, Trichomonaden, Staphylokokken... die Liste ist sehr lang.
  • Krankheiten, die durch Parasiten verursacht werden, sind oft die Ursache der verzögerten geistigen und körperlichen Entwicklung des Babys.
  • Neurodermitis und Schuppenflechte — ein Beweis, dass nicht ausreichend in den Körper von Silizium, und das wiederum kann aufgrund der Anwesenheit von ein Spulwurm.
  • Diabetes verursacht werden kann, durch trematode und lamblien, die auf die Bauchspeicheldrüse.
  • Entzündliche Erkrankungen der Gelenke können auch durch Parasiten verursacht.

Die häufigsten Arten von Parasiten

Madenwürmer, die bewirkt, enterobiasis:

  1. Diese fiesen Krankheit angesteckt 49% der Kinder, das heißt jedes zweite Kind. Nach, der, 1 Milliarden Menschen auf der Erde haben in Ihrem Körper Madenwürmer. Die Infektion erfolgt über den Mund durch den fäkal-oralen Weg durch die schmutzigen Hände, verunreinigt durch die Madenwürmer Eier.
  2. In den meisten Fällen, enterobiasis betrifft Kinder, die in vorschulischen Einrichtungen und Schule. Pinworms sind am häufigsten bei Kindern von 5 bis 9 Jahren. Dies ist jedoch ein problem in jedem Alter. Pinworms nur kranke Menschen. Aber Sie können Leben in die Körper der Kakerlaken, die tragen den Befall.
  3. Im Magen-Darm-Trakt können auch live-zig Tausende von diesen kleinen Würmern bis zu 1 mm. am häufigsten werden Sie finden Sie im Anhang und der Blinddarm. Manchmal enterobiasis ist asymptomatisch.
  4. Parasiten Leben von 2-3 Monaten. Während dieser Zeit jedes Weibchen legt rund um den anus 11 tausend Eier. Um dies zu tun, Sie in der Nacht geht durch den anus und sondert eine spezielle Substanz, die bewirkt, dass einen sehr starken Juckreiz und die irritation. Diese Symptome stören die Patienten. Das Kind kratzt sich juckende Hände legen. Als Ergebnis, unter jedem Nagel bis zu 500 Eier der Würmer, die aktiv bleiben kann Jahre. Häufig gefunden in den Kot der kleinen Würmer.

Ursachen ascariasis:

  1. Rund 1,5 Milliarden Erdlinge sind diese illegale Schädlinge, die erreichen Größen bis zu einem halben meter. In der kleinen Darm Spulwurm Parasiten der Erwachsenen.
  2. Sie ernähren sich von der Nahrung, frisst Menschen. Der weibliche Fadenwurm widmet etwa ein Viertel der eine million Eier, jeden Tag, die gehen aus. Jedes ei erhalten Ascaris.
  3. Infektion tritt auf als ein Ergebnis der Zugabe der Eier und Larven der Parasiten aus dem Kot in den Mund mit schmutzigen Händen Essen.
  4. Die Gefahr der Spulwurm ist, dass ein in den menschlichen Körper, es fällt das Larvenstadium. Dann bekommt Sie in die Blutbahn. Dann geht es in die Leber, Gallenblase, Herz, Kieferhöhle. Gebildet in der Lunge und lebt von lebensfähigen Larven. Ein Husten, der den Patienten hirundines Larve ist bereit, um zu einem Reifen Individuum.

Heimtückische peitschenwürmer:

  1. Wirkt sich auf die Magen-Darm-Trakt.
  2. Der Befall ist oft die Ursache der Behinderung der arbeitenden Bevölkerung.

Bedrohlich Trichinella:

  1. Menschen infizieren sich durch nicht ordnungsgemäß verarbeitetem Fleisch Hausschweinen und Wildtieren.
  2. Die Quellen der Infektion sind Katzen, Nagetiere, Hunde.

Manchmal asymptomatisch Parasitose. Allerdings ist es oft möglich, identifizieren Sie die folgenden Anzeichen eines Befalls: toxische und allergische Reaktionen, die oft die Haut; neuropsychiatrische Störungen ("ungerechtfertigt" Wut, Müdigkeit, Schlafstörungen); Beschwerden und Schmerzen im unterleib, grummeln, Blähungen und Völlegefühl; wurmkrankheit provozieren oft eine Verschlimmerung der chronischen Krankheiten, die Lokalisierung der Helminthen und die Lage des Körpers des Patienten nicht übereinstimmen.

schädlichen Parasiten-Behandlung

Anzeichen einer Infektion mit Würmern

Symptome:

  1. Häufige wässrige Stuhl – Durchfall. Würmer führen zu einem erheblichen Verlust von Chlorid und Natrium.
  2. Das Kind quietscht im Schlaf meine Zähne.
  3. Schwierigkeit und selten Stuhlgang – Verstopfung, wie die Würmer zu groß ist, im Darm eine große Menge. Sie mechanisch blockieren das lumen des Verdauungskanal und stören die Peristaltik.
  4. Eine scharfe Unterbrechung des normalen Körpergewichts, zu verringern oder zu erhöhen. Die Masse des Körpers abnimmt, weil der Körper kämpft mit Rausch, erhält nicht die notwendigen Stoffe für Sie. Gewicht erhöht und übergewicht entsteht als Resultat der Tätigkeit der Würmer im Blut drastisch reduziert den Zuckergehalt. Es verursacht eine unwiderstehliche Gefühl ständiger hunger.
  5. Blähungen – Gase in den Därmen. Schädlinge stören die normale Tätigkeit des Verdauungstraktes und Entzündungen verursachen. Verschlechtert die Resorption von Nahrung Nährstoffe, die der Körper ständig verliert.
  6. Anämie. Schädlinge sind an den Dickdarm, die Störung seiner Integrität. Dies führt zum Verlust von Blut.
  7. Herzkrankheit – Myokarditis.
  8. Starke Schmerzen in Muskeln und Gelenken. Diese menschlichen Gewebe ist sehr bequem für komfortable Wohn-worms. Hier siedeln Sie sich an, füttern, verletzen das Gewebe und verursachen Entzündungen.
  9. Das Immunsystem reagiert auf die Anwesenheit der Außerirdischen Schädlinge, verursacht Schmerzen.
  10. Schädigung der Leber, zeigt sich als Entzündung der Gallenwege, chronische hepatitis.
  11. Schwäche, Gedächtnisverlust, instabil Stimmung.

Was sind die Lokalisation der Lokalisation der Würmer existieren im menschlichen Körper?

Parasiten sind Auffällig:

  1. Gelenke, Muskeln, Augen, Blut, Gehirn.
  2. Innere Organe: Verdauungstrakt, Lunge, Herz, Leber.

Parasiten für den Menschen eine große Gefahr darstellen. Schädliche Organismen bewohnen die Körper der Menschen. Sie sind schädlich für die Gesundheit und das Wohlbefinden von innen heraus zu zerstören den menschlichen Körper. Schädlinge beeinträchtigen die Lebensqualität, verkürzen seine Dauer.

Anzeichen, die das Vorhandensein von Parasiten in der Leber:

  1. Die rissige Fersen.
  2. Papillom.
  3. Die raue Haut.
  4. Mehrschichtige brüchige Nägel.
  5. Kahle stellen auf dem Kopf.
  6. Sommersprossen, Altersflecken.
  7. Akne.
  8. Seborrhoe.

Spulwurm ist eine der häufigsten wurmkrankheit in der Welt (die infizierten in vier Menschen auf der Erde). Länge der männliche Wurm ist 25 cm, und die Weibchen — 40 cm, die Sie am häufigsten infizieren sich durch den Boden, ungewaschene Gemüse. Patienten mit verminderter Appetit, es ist übelkeit, schlechter Schlaf, Reizbarkeit, und manchmal Durchfall, Bauchschmerzen.

Der Madenwurm ist eine weit verbreitete wurmkrankheit. Male Länge 2-3 mm; weiblich 9-12 mm. Live in dünnen und dicken Därmen. Patienten manchmal beobachtet, die eine schnelle breiige Stühle, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Verwirrung.

Ein Bandwurm — Längen von 6 mm bis 15 m; der Mensch wird infiziert durch den Verzehr von schlecht parboiled oder frixum river Fisch. Symptome — Schwäche, Schwindel, übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Durchfall.

Sibirische Fluke — Wurm der Länge 4-13 mm, der Erreger der opisthorchiasis ist eine der häufigsten wurmkrankheit in Russland. Eine person infiziert durch den Verzehr von rohem, ungenügend frixum und leviter salsa-Fisch. Die Krankheit ist gekennzeichnet durch Schmerzen in Muskeln und Gelenken, Husten, Hautausschlag, Magen-Darm-Erkrankungen, und manchmal Gelbsucht. Die Krankheit gibt schwere Komplikationen.