Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Wurmbefall bei Kindern

Kinder und Erwachsene stellen oft helminthiasis. Dies ist eine Krankheit, die Auftritt, wenn es in den Körper der Würmer. Um loszuwerden von Ihnen mit verschiedenen Produkten und tools sind hausgemacht. Wurmkrankheit kann erheblich zu Schaden, die Gesundheit und das Allgemeine Zustand des Körpers. In schweren Fällen kann es zum Tod führen. Das ist, warum Experten empfohlen, sorgfältig zu überwachen Ihre Gesundheit und zu einer regelmäßigen Vorbeugung von Würmern. Kindergarten-und Grundschulkinder, die noch nicht vollständig ausgebildete Immunsystem. Sie infiziert mit Parasiten am häufigsten. Prävention von worms in Kinder Durchlaufen müssen, eine Pflicht. Das Kind einige Medikamente, die verursachen können schwere Komplikationen, so ist es wichtig zu wissen, welche Mittel gegeben werden kann für die Prävention von-Würmer bei Kindern.

Prävention von worms in Kinder

Über die Krankheit

Helminthiasis ist eine weit verbreitete Erkrankung, die vorhanden ist in dem Menschen rund um die Welt. Es kann aber vorkommen, das trotz einer Vielzahl von Faktoren:

  • Alter;
  • Stock;
  • sozialen status;
  • Nationalität und andere.

Das Risiko einer Infektion ist in jeder. Experten sagen, dass die Fälle, für one-touch-Blätter auf das Thema von über 70 Eier von Würmern. Das ist, warum nach dem Besuch überfüllten Orten, ist es wichtig, gründlich zu reinigen die Hände mit Seifenlösung. Es ist auch ratsam, um zu desinfizieren. Für Kinder und Erwachsene, die wurmkrankheit hat eine andere Gefahr. Behandlung variiert in Abhängigkeit von individuellen Merkmalen.

Erwachsene leiden, die Krankheit ist fast ohne Komplikationen. Für Kinder wurmkrankheit, kann dies zu schweren Verletzungen. Eine große Anzahl von Parasiten bei Kindern, die unbehandelt den Tod verursachen kann.

Heute gibt es mehr als 100 verschiedene Arten von Würmern, die kann parasitieren in den menschlichen Körper. In Vorschulkinder, die häufigsten Sorten:

  • Spulwurm;
  • pinworms.

Ascaris können leicht unterschieden werden von anderen Parasiten. Sie zeichnen sich durch folgende äußerliche Anzeichen:

  • weiße Farbe;
  • abgerundete Form;
  • die spitz zulaufenden enden des Körpers;
  • die Länge reicht von wenigen Millimetern bis zu 16

Spulwürmer Leben und handeln in den Dünndarm. Sie sind nicht an den Wänden. Zu erkennen, diese Parasiten im Kot ziemlich schwierig. Fäkalien von Kranken regelmäßig enthalten die Eier der Würmer. Ihre Lebensdauer beträgt mehrere Jahre.

ParasitenKrankheitGrößeDie LebenserwartungWohnort
PinwormsHelminthiasisPinworms sind kleine. Ihre Länge variiert, um ein paar von Zentimetern.Der Lebenszyklus des Parasiten ist ein paar Monate.Pinworms Leben in den unteren Darm.

In der Nacht, pinworms sind ausgewählt aus den anus nach außen und legte sich auf die Genitalien riesige Anzahl von Eiern. Zur diagnose jede Art von helminthiasis ist notwendig, Fäkalien für die Analyse. Experten empfehlen, es regelmäßig zu machen.

Die person mit dem bot hat folgende Symptome:

  • gag reflex;
  • Kopfschmerzen;
  • Durchfall oder Verstopfung;
  • erheblichen Müdigkeit;
  • Blässe der Haut;
  • Jucken in der analen Schließmuskel.
Parasiten

Die Notwendigkeit von Prävention

Prävention von Würmern bei kleinen Kindern bis zu 2 Jahren bewirkt, dass Eltern eine Menge Fragen. Sie haben oft Zweifel und die Notwendigkeit, zu verhindern das auftreten von Parasiten in den älteren Kindergartenkindern. Es ist kein Zufall, denn viele Medikamente enthalten giftige Substanzen, die Schaden können, die Gesundheit des Babys, unsachgemäßer Einsatz der Medizin.

Medizin für die Prävention von-Würmer bei Kindern, die Experten empfehlen, zweimal im Jahr. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die scrapings und Studien nicht immer 100% Ergebnis. Deshalb ist das auftreten von Appetitlosigkeit, Blutergüsse unter den Augen und Schwäche müssen, um dem Kind zu verhindern, dass aus worms. Entsprechend der Forschung, Parasiten erkennt nur 1 baby aus der 10.

Oft finden worms mit Hilfe der Laboruntersuchungen ist unmöglich, trotz Ihrer Präsenz in den Körper. Deshalb ist es notwendig, eine jährliche präventive Behandlung.

Kinder werden ermutigt, geben Sie die folgenden Medikamente zur Vorbeugung:

  • Mittel zur Erhöhung der Abbau der Wände der Organe (Peristaltik);
  • Medikamente, die töten Würmer;
  • Tabletten zur Darmreinigung.

Für die Behandlung und Vorbeugung von Würmern bei Kindern kann geben Sie Ihrem Kind nur nach vorheriger Rücksprache mit Ihrem Arzt. Nur ein Kinderarzt kann wählen das effektivste und sicherste vorbeugende Medikament. Zu behandeln, das Kind, unabhängig von der gewählten Medikamente ist nicht zu empfehlen. Dies gilt vor allem für Eltern, die Durchführung von Präventions-von-Würmer bei Kindern bis zu einem Jahr.

Würmer bei Kindern bis zu 3 Jahren

Vorbeugende Behandlung bei Kindern darf nur sichere und low-giftig-tools. Viele Drogen sind streng verboten für die Verwendung durch Kinder im Vorschulalter. Bei der Annahme, kann zu allergischen Reaktionen und anderen Komplikationen. Vorbeugende Behandlung bei Kindern unter 3 Jahren muss unbedingt unter der Aufsicht eines Arztes.

Parasiten bei Kindern ab 3 Jahren

Viele Eltern wissen nicht, was Sie dem Kind für die Prävention von worms. Ab 3 Jahren können Kinder gegeben werden hochwirksame Medikamente. Aber auch wenn die Prävention unmöglich ist, den Vorzug zu geben, selbst gewählte Medikamente. Sie kann provozieren schwere Komplikationen. Vor der Prävention ist es wichtig, zu Besuch mit dem Kind Kinderarzt. Es basiert auf individuellen Eigenschaften, wählen Sie die die meisten sicher und wirksam.

Kinder ab drei Jahren empfehlen trinken Sie täglich 1 Esslöffel Sonnenblumenöl oder Leinsamen. Dank Ihnen, normalisiert die Arbeit des Darms und verhindert die Gefahr der Verstopfung, die oft erscheinen, in der Kinder in der Prävention von helminthiasis.

Nach dem Ende der prophylaktischen Therapie wird empfohlen, zur Wiederherstellung der Körper des Kindes. Um dies zu tun, Kinder werden empfohlen, um einen Kurs zu nehmen mit der Verwendung von vitamin-und mineral-komplexe.

Behandlung von Parasiten bei Kindern

In der Kinder unterschiedlichen Alters können oft eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Bestandteilen des Arzneimittels. Dieser meisten tritt Häufig auf, wenn das Medikament für die Prävention im Kindergarten Eltern pick-up auf Ihre eigenen.

Intoleranz der aktiven Komponenten des Medikaments oder überdosierung, das baby die folgenden Symptome auftreten:

  • übelkeit;
  • Erbrechen;
  • verschwommenes sehen;
  • Kopf, Spasmen;
  • Schmerzen im Magen;
  • in Ohnmacht fallen;
  • Krämpfe;
  • eine scharfe Erhöhung in der Temperatur;
  • Mangel an Appetit;
  • Durchfall;
  • Mangel an Energie;
  • - Allergien.

Im Falle des Vorhandenseins von den aufgeführten Symptomen müssen Sie sofort suchen die Hilfe von einem Spezialisten.

Traditionelle Medizin

Um zu verhindern das auftreten von Infektionen oft auch der traditionellen Medizin verwendet. Es ist eine Wahrnehmung, dass die natürlichen Inhaltsstoffe sind sicherer in der Behandlung von Kindern. Sie sind weniger wahrscheinlich zu allergischen Reaktionen und Nebenwirkungen als Medikamente. Es sollte angemerkt werden, dass vor der Verwendung der traditionellen Medizin, müssen Sie auch Rücksprache mit Ihrem Kinderarzt.

Heilmittel hausgemachte haben eine Menge positiver Eigenschaften. Prävention Ihr nutzen sicherer und billiger. Allerdings sind die meisten oft ist es nicht 100% das Ergebnis. Bereiten Sie verschiedene Abkochungen und Infusionen, die Sie verwenden können, Obst, Gemüse und Kräutern.

  • Präventive Therapie wird oft verwendet, Karotten. Frischer Saft geben dem vorschulkind täglich für 200 ml. Sie müssen, um es in den morgen auf nüchternen Magen. Der Kurs von Prävention, die etwa einen Monat dauert. Anstelle von Orangensaft können Sie auch den Vorzug geben, pürierte Karotten. Seit 3 Jahren, der Saft kann fügen Sie ein paar Knoblauchzehen. Dieses Getränk stärkt die Schutzfunktionen des Körpers und schützt es vor Infektionen.
  • Wirksamen Schutz gegen Parasiten Kürbiskerne. Sie müssen täglich verzehrt werden 100 Gramm. Kurs der präventiven Therapie sollte ein Monat. Doch Experten argumentieren, dass diese Methode ist nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Kind es unterlassen, Essen Kürbiskerne.
  • Oft um zu verhindern, dass Kochen der Milch-Knoblauch-cocktail. Für seine Zubereitung die Leiter von Gemüse und 200 ml Knoblauch. Trinken sollte infuse für etwa 8 Stunden. Dann wird es gefiltert. Ein vorschulkind sollte es trinken auf nüchternen Magen 75 ml zweimal täglich. Dieses Getränk ist für die Behandlung von helminthiasis. Es sollte angemerkt werden, dass diese Tinktur ist nicht für jedermann. Vorgesehen für Kinder bis zu 2 Jahren, das Getränk ist nicht zu empfehlen. Bevor Sie dieses Rezept, es ist wichtig, mit einem Spezialisten zu konsultieren.
Symptome

Helminthiasis ist eine häufige Erkrankung. Es ist wichtig, die Durchführung der Verhütung von Krankheiten im Kindergarten ein paar mal im Jahr. Vor der Verwendung die Vorbereitungen und folk-Rezepte, ist es wichtig, konsultieren Sie einen Kinderarzt.