Krankheiten, die durch Parasiten verursacht

Es gibt über 200 verschiedene Arten von Parasiten. Träger der Eier dieser Organismen in den meisten Fällen sind Insekten und heimischen Säugetiere.

Krankheiten, die durch Parasiten verursacht

Im menschlichen Körper zur gleichen Zeit Leben können bis zu 5 Arten von Parasiten. Über manche kann er gar nicht bewusst sein, aber andere stellen eine große Gefahr für das Leben.

Beschreibung

Trypanosoma ist eine parasitäre Einzellige Mikroorganismen, die können bewohnen den menschlichen Körper und verursachen schwere Krankheiten. Ihren Parasitismus ist obligat in der Natur, also ein lebender Organismus ist der einzige Lebensraum der Trypanosomen. Krankheiten, die durch diese einzelligen, kombiniert in 1-Gruppe namens leishmanien.

Die häufigste und studierte Typen der Trypanosomen:

  • brucei;
  • cruzi.

Trypanosoma

Trypanosoma ist ein einzelliger Parasit breitet sich mit Fliegen Glossina (tsetse-fliege), dass die Ursachen der afrikanischen trypanosomiasis.

Abhängig von der Bereiche mit der größten Verbreitung sind die folgenden Subtypen:

  • brucei. Der Erreger der afrikanischen trypanosomiasis bei Tieren (selten bei Menschen);
  • equinum. Der Erreger ist weit verbreitet im nördlichen und südlichen Afrika (aufgezeichnet isolierte Fälle der Infektion in Italien). Parasitisch auf Pferde und Maultiere. Ursachen, so genannte Krankheit, die sexuell übertragen wird, die Symptome der ausgeprägten Schwellungen der Genitalien von Tieren;
  • gambiense. Der Erreger ist weit verbreitet in zentral-und Westafrika, verursacht die chronische form der Schlafkrankheit beim Menschen;
  • rhodesiense. Lebt im südlichen und östlichen Afrika und verursacht eine akute form der Schlafkrankheit beim Menschen (seltene Tiere).

Eine Besonderheit der Trypanosomen von anderen Parasiten ist das Vorhandensein dieser Einzellige Fähigkeit zur Umgehung der menschlichen Immunabwehr.

Der Parasit ist eine längliche Zelle, bestehend aus Cytoplasma und Kern, die in bestimmten Phasen hat eine lange flagellum, führt die Funktion des Motors Körper. Die Größe der Parasiten variiert von 10 bis 70 µm. Die Vermehrung geschieht vegetativ (längs-division).

Die Struktur der Trypanosomen variiert in Abhängigkeit davon, in den Körper eines host (zwischen-oder Endrunde) liegt.

Möglicherweise gibt es 2 Phasen des Entwicklungszyklus von Trypanosoma brucei:

  1. Eine Besondere Bühne. Einmal im Darm der Beförderer in der form von Parasiten, Mikroorganismen, die wiederum in andere Parasiten, lokalisiert in den Speichel der Insekten. In einem speziellen Abschnitt beginnt auf aktive Zellteilung, das erzeugt eine große population von Parasiten. Eine solche form der Existenz der Trypanosomen in den Körper des Zwischenwirt, es ist eine längliche Zelle mit kurzem flagellum und implizit ausgeprägt welligen Membran die Funktion eines Körper-Bewegung als das flagellum.
  2. Trypanosomatidae. Dieser Parasit entwickelt und bewegt sich im Körper der definitive-host. Das Aussehen ist etwas anders als der der vorherigen Phase, der Körper ist mehr gestreckt, das flagellum ist mehr, die Membran aktiv.

Trypanosoma cruzi

Die Vektoren sind bugs. Verursacht die Chagas-Krankheit (amerikanische trypanosomiasis). Lebensraum – Südamerika (bisweilen zentrale).

Der Lebenszyklus von Trypanosoma cruzi ist vertreten durch 3 Phasen der Entwicklung:

  1. Phase des Lebenszyklus der Protozoen der Gattung Trypanosoma. In form von Parasiten, dem Erreger tritt in den Darm ein bug, bei dem nach dem Biss einer Wanze infizierten person;
  2. Die nächste Phase im Lebenszyklus der Protozoen der Gattung Trypanosoma. Im Darm der bug, der Parasit entwickelt sich ein weiterer Parasit und bekommt auf der Haut einer person mit Kot;
  3. Mastigos. Einmal in der epithelialen und später die oberste Schicht der Haut oder der Schleimhäute, der Erreger ändert seine zelluläre Struktur, die auf die Parasiten. Mastigos hat eine Runde Form, ist gekennzeichnet durch die Abwesenheit von Flagellen und unbeweglich. In dieser form wird es propagiert wird, dann wiederholt sich der Zyklus entwickeln zuerst in der folgenden form der Parasit wandert in andere Gewebe, entwickelt sich zu einem mastigos, etc.
Arten von Parasiten

Die Ursachen der menschlichen Infektion

Eine person kann infiziert werden, afrikanischen oder amerikanischen Parasiten durch die Interaktion mit Insekten-Vektoren.

Der Lebensraum dieser Insekten konzentriert, die in tropischen und subtropischen Gebieten von Afrika und Südamerika.

Zwischenwirte für die Parasiten in den meisten Fällen einen bestimmten Fehler (in Südamerika, hauptsächlich in Argentinien) und die TSE-TSE-fliege (in Afrika).

Bug Triatominae ist eines der gefährlichsten Insekten für den Menschen. Ihr Biss ist tödlich in 9 von 10 Fällen.

Sich zu bewegen in den Körper des endgültigen host Mikroorganismen können 3 Möglichkeiten:

  • direkt durch den Insektenstich;
  • Bluttransfusionen;
  • in der Gebärmutter.

Von der Infektion bedroht sind, zählen vor allem die Menschen in den Armen und dicht besiedelten Regionen in Afrika und Südamerika. Der Mangel an persönlicher hygiene, Lage der Wohnungen, in einer waldreichen Umgebung, baufällige Behausungen, Schlamm – all das löst der Befall.

Touristen müssen sich daran erinnern, dass Impfstoffe gegen die Infektion durch solche Parasiten gibt es nicht!

Für Informationen, das Risiko des Befalls auf ein minimum, Touristen exotischen Ländern in Südamerika und Afrika sollten die folgenden Regeln beachten:

  • werden Sie sicher, waschen Sie die Früchte unter fließendem Wasser, bevor Sie Sie verwenden;
  • tragen Sie maximal geschlossene Kleidung, vor allem in der Dunkelheit;
  • auf die Haut aufgetragen, Präparate mit Insektenschutz;
  • vermeiden Sie direkten Kontakt von nackter Haut mit hohem gras/Büsche;
  • nicht zu besuchen, die baufälligen Gebäude;
  • schlafen Sie unter dem Vordach für zusätzlichen Schutz von Insekten in das Bett.

WICHTIG!!!! Oft ist die Ursache des Befalls ist die Nichteinhaltung einfache Maßnahmen in der Selbstverteidigung.

Die Pathogenese der Erkrankung

Die Schlafkrankheit

Afrikanische trypanosomiasis. Abhängig von der Art des Erregers unterschieden:

  • die akute form;
  • eine chronische form.

Tsetse-Fliegen, die tragen trypanosomiasis, sind nicht giftig. Seine Gefahr liegt in der übertragung von pathogenen Organismen und invasion eines Menschen.

In 98% der Fälle der Schlafkrankheit tritt in primäre chronische form.

Nach eindringen in die Schleimhaut oder in der Haut-Ebene, beginnt die Inkubationszeit, das dauert bis zu 3 Wochen. Zu dieser Zeit, die Parasiten, die Sie teilen, und dringen dann in die Lymphknoten (durch schlagen Ihnen) und die Blut-Strömung, die das Gewebe erreichen des Nervensystems. In der chronischen form der Krankheit ist sehr viel langsamer und ist versteckt, so dass die Symptome können langsam und die Leute nicht vermuten, dass die Infektion für eine Recht lange Zeit (von 1 Monat bis zu mehreren Jahren). Der akute Verlauf der Krankheit beinhaltet die primäre aggressive auftreten der Symptome, was in einfacher diagnostiziert, aber sehr selten.

Die Chagas-Krankheit
Symptome

Amerikanische trypanosomiasis. Das Prinzip der Verteilung von Trypanosomen im menschlichen Körper ähnlich wie die Schlafkrankheit, aber in diesem Fall, die Parasiten verursachen degenerative Veränderungen vor allem im Herzen und in den ösophagus (selten in der Leber, Nebennieren) und Vergiftung des Körpers mit Giftstoffen – Produkte seines Lebens. Die Inkubationszeit dauert bis zu 2 Wochen. Als Nächstes kommt die phase der akuten Erkrankung, manifestiert sich milde Symptome. 2-3 Monate nach der Infektion, kann die Erkrankung chronisch wird. Symptome sind nicht vorhanden oder fast unsichtbar. In Blut-Banken in Lateinamerika der Anteil der Infektion von Blut-Parasiten höher ist als AIDS und kann bis zu 52%.

Symptome

Afrikanische trypanosomiasis

Den Biss der tsetse-fliege entsteht durch die Entzündung der Läsion mit einem Durchmesser von 10 cm, gekennzeichnet durch:

  • Juckreiz;
  • Rötung;
  • Hyperämie;
  • ödem.

Im Fall von primär chronischer version, können die Symptome begleiten, die person, die seit Jahren und werden angegeben als:

  • die Zunahme der zervikalen Lymphknoten;
  • Hyperthermie;
  • Schwäche.

In der akuten phase durch die oben genannten Symptome sind Hinzugefügt:

  • Entzündung des Gehirns und der anschließenden Schwellung;
  • gehemmt Zustand, tritt in einen Koma.

Amerikanische trypanosomiasis

Nach dem Biss von diesem Fehler defecates in die Wunde, Kot enthalten Parasiten gelangen über die Haut in den menschlichen Körper, weil die gebissene Stelle wird begleitet von starkem Juckreiz und juckende person.

Auf der Website der Biss bildeten einen Schwerpunkt der Infektion, mit einem Durchmesser von 15 cm und ist begleitet von Rötung und Schwellung. Nach Abschluss der Inkubationszeit manifestiert sich die ersten Symptome der Krankheit:

  • Fieber;
  • Migräne;
  • Erbrechen;
  • Schmerzen im Herzen.

Die Krankheit führt zu ZNS (zentralen Nervensystems) und des autonomen Nervensystems (ANS), degenerative Veränderungen in Herz, Speiseröhre, Leber und Nebennieren.

Diagnose

Der große Punkt, der die primäre Diagnose der trypanosomiasis ist die Erhebung der Anamnese zu identifizieren, die das Risiko der Infektion (letzten Reise nach Afrika und Lateinamerika, die Anwesenheit der primären Symptome).

Für tiefergehende diagnostische Maßnahmen gegriffen, um Tiefe Forschung:

  • xenodiagnosis;
  • biologische Proben (Blut des beabsichtigten Einführung des Patienten in die Bauchhöhle von Versuchstieren);
  • sero-Diagnostik;
  • immunologische Reaktionen (in der chronischen form der Chagas-Krankheit im Blut nachgewiesen werden, im serum immunoglobulin G in akut – M);
  • Lumbalpunktion;
  • Studium der punctate von Lymphknoten, Blut.

Die Krankheiten, die durch diese Parasiten sind oft getarnt als andere Krankheiten, so dass Sie brauchen, hält eine Reihe von unabhängig von jeder anderen Forschung, die eine genaue Identifizierung des Befalls.

Prävention

Die Impfung gegen die invasion von pathogenen Mikroorganismen ist nicht vorgesehen.

Maßnahmen der Prävention sind:

  • die Vernichtung der Träger von Parasiten;
  • eine Gründliche Untersuchung von Spenderblut;
  • die zeitnahe Bearbeitung der Gehäuse Insektiziden Lösungen;
  • die Verbesserung der Lebensqualität der Bevölkerung in Armen Gebieten enthalten, in den Lebensraum von Insekten Vektoren.

Neben den offensichtlichen Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der hygiene der verwendeten Produkte, sowie die oben genannten Vorsichtsmaßnahmen, med. Institutionen sind erforderlich, um die Durchführung der pädagogischen Arbeit unter der Bevölkerung. Verfügbar sein müssen, zu vermitteln, um alle Segmente der Gesellschaft, was ist ein Parasit der Krankheit und welche Auswirkungen mit sich bringen.

Um sich zu schützen vor einer Infektion mit diesen Parasiten ist unmöglich. Beachten Sie dies, wenn Sie entscheiden, zu gehen auf eine touristische Reise nach Lateinamerika oder Afrika.

Diagnose und Behandlung

Vernachlässigen Sie nicht Vorsichtsmaßnahmen, auch wenn Sie denken, dass Sie sind nicht effektiv, oder es ist keine Gefahr.

27.12.2018