Parasiten

Der Körper verwendet als eine Quelle von Nahrung und Lebensraum für andere Organismen, wodurch Sie in den meisten Fällen Schaden.

Parasiten

Einige Parasiten kann benutzen den Menschen als Wirt, welche Schäden Sie verursachen, um den Körper, die Funktionen der Diagnose und tests für Parasiten, und ist es ein universelles Mittel der Parasiten, Lesen Sie unseren Artikel.

Die Arten von Parasiten

Ein Parasit ist ein Lebewesen Leben (endoparasite) oder auf (ektoparast) einen anderen Organismus. Der Parasit kann behoben werden, verpflichten, sich einer full-life-cycle, Aufenthalt in einem host (anderer Organismus), und verwenden Sie es nur in bestimmten Phasen, die so genannte temporäre oder fakultativen Parasitismus. Einige Parasiten über den gesamten Lebenszyklus der Gastgeber, beginnen Entwicklung in einem Körper und endet in einem anderen. Das heißt, einige parasitäre Organismen koexistieren mit der host nur in einem bestimmten Zeitraum, ändern von Eigentümer oder unabhängig in der rest der Zeit, andere beginnen und Ende Ihres Lebenszyklus in einem Körper.

Der Zweck der Einführung des Parasiten erhalten die Nährstoffe, die Sicherheit, die Erlangung der erforderlichen Entwicklungsumgebung. Parasitäre Organismen beeinträchtigen kann, die Lebensqualität der Besitzer, zu Irritationen, Einfluss auf die Dysfunktion, ruinieren den Stoff und auch die Giftstoffe auszuscheiden, die einen Beitrag zur Entwicklung von Krankheiten. Es wird vermutet, dass die Parasiten evolyutsioniruet in Richtung Abnehmender Schädigung des Wirtsorganismus, wodurch sich die Gelegenheit, um auf seine Kosten.

In einer eigenen Kategorie hervorgehoben, Parasitoide: der Regel, dipterous oder hymenopterous Insekten legen Ihre Eier in die Körper von Tieren oder Insekten, die Bereitstellung von excudant Larven ernähren. Mit der Geburt der Larven von der host sterben, immer Nahrung für neue parasitant. Ihre Tätigkeit ist gekennzeichnet durch eine Kombination von Parasitismus und prädation.

Solche parasitant gehören, zum Beispiel, Smaragd blattam Wespe beißt, der sich um eine partielle Lähmung und unterstellte Verhalten einer Kakerlake. Dann ist die Wespe legt Ihre Eier in den Körper der Insekten und führt es in das Loch. Die schlüpfenden Larven fressen die Schabe. Einige Insekten-so Parasitoide geschliffen Fähigkeiten in Parasitismus, die Kolonisierung der host und das Verhalten für eine lange Zeit. Die Raupen mehrerer Arten von Organismen, die Besitzer der Parasitoide Glyptapanteles (wasp-Fahrer) Schutz der geschlüpften Larven vor Feinden, als auch ein Essen für Sie.

Klassischen Parasitismus ist eine spezielle Form der Symbiose, das Zusammenleben von zwei Organismen. Solche gemeinsamen Wohnsitz kann nützlich sein, um die host-und der Parasit schadet der Teilnehmer oder Prozess zu passieren, ohne viel Einfluss. Zwischen den verschiedenen Formen des Zusammenlebens, einschließlich der Parasitismus, ist es manchmal schwierig, eine klare Trennlinie. Zum Beispiel, einige Formen von Helminthen verringern Sie die Empfindlichkeit des menschlichen Körpers auf Allergene, zur gleichen Zeit, verursacht Schaden und Beeinträchtigung bedingt positiv auf die Gesundheit des Besitzers. Auch bekannt als Hirudotherapie, die Verwendung von Blutegeln für medizinische Zwecke – eine alte form der Behandlung für verschiedene Erkrankungen, verwendet werden, als eine der Methoden der alternativen Medizin in der modernen Welt.

Arten von Parasiten

Nicht parasitieren die Bakterien, Insekten, Pflanzen, Vögel,... zum Beispiel, Kuckuck bezieht sich auf eine Art "nest" oder das ei eines Parasiten", wie es legt Eier in die Nester anderer Vögel legt. Das gleiche Verhalten haben auch einige andere Arten von Vögeln und Fischen und Insekten. Bestimmte Sorten von Pflanzen, wie sommerwurzgewächs, Wurzel-Parasiten wachsen auf den Wurzeln von Pflanzen und ernährt sich auf Kosten der anderen Pflanzen. Berühmte chaga Pilz, die in der Medizin verwendet, ist ein Parasit wächst auf dem Stamm der Birke.

Die zahlreichen Arten von Parasiten, Protozoen, Würmer und Insekten. Diese Parasiten in den menschlichen Körper und auf seiner Oberfläche sind die häufigsten.

Parasiten im menschlichen Körper

Parasiten im menschlichen Körper können Recht unterschiedlich sein: die einfachsten Lebensformen, die Viren, Pilze, Würmer, Bakterien. In übereinstimmung mit der Klassifizierung der Viren (intrazelluläre Parasiten) und auch Bakterien gehören zu den parasitica Arten, aber mehr oft, sprechen über Parasiten in den menschlichen Körper, bezogen auf Protozoen und Helminthen.

Einzellige Parasiten

Für Protozoen-Parasiten gehören die einfachsten Formen des Lebens. Gezählt 17 Arten von Protozoen, die verursachen können, Krankheit in den Menschen. Sie gehören so exotische für Russland Spezies Trypanosoma brucei, tragbare infizierten tsetse-fliege. Trypanosoma brucei verursacht die Schlafkrankheit oder afrikanische trypanosomiasis, gekennzeichnet durch Verwirrung und Schlafstörungen. Die Krankheit ist vorwiegend in den Tropen von Afrika, Kongo-Becken und in Russland ist äußerst selten. Amöbiasis, amöbenruhr verursacht durch die Amöbe ist der zweite Tod master human parasitäre Erkrankung in der Welt, es betrifft jeder zehnte Bewohner der Erde. Die häufigste ist die Plasmodien in Gebieten mit tropischem Klima und schlechten hygienischen Bedingungen.

Malaria wird auch durch einen Parasiten verursacht, getragen von infizierten Mücken. Nach den Statistiken, jedes Jahr erkranken an malaria und 250 Millionen Menschen.

Die häufigste in der Welt drei Arten von Protozoen-Parasiten – Giardia (giardiasis-Erkrankungen), Toxoplasma gondii (Toxoplasmose) und Trichomonaden (trichomoniasis).

Giardiasis – eine Krankheit, von der kindheit

Giardia hat zwei Formen: eine bewegliche, oder vegetativ und bilden Zysten. Die Infektion erfolgt durch die orale Aufnahme von Zysten können in der Umwelt persistent (Boden) bis zu 3 Wochen, und im Wasser bis zu 5.

Die Infektion tritt am häufigsten bei Jungen Kindern nach dem lecken schmutzige Hände, zusammen mit Haushaltswaren, sowie in der Verwendung von Gemüse, Obst, Beeren, nicht einer Wärmebehandlung unterzogen. Erweitert auch immer Giardia im Körper mit kontaminierten anorum Wasser.

Während in den Körper, sich von Giardia-Zysten in der vegetativen und vermehren sich im Dünndarm, was zu Irritationen. Spezielle Symptome von giardiasis in der Regel ist nicht offensichtlich, begrenzen solche Zeichen, als eine Verletzung der Stuhl (Durchfall, Verstopfung), biliäre Dyskinesie, Schmerzen im oberen Teil der Bauch und der Nabel, übelkeit, Neurodermitis, Allgemeines Unwohlsein. Manchmal gibt es eine Verzögerung in Gewicht und Größe des Kindes.

Beim übergang von Dünndarm zu Dickdarm Giardia verlieren Sie ein günstiges Umfeld für die Fortpflanzung, transformirovalsya wieder in Zysten und sind in die Umwelt freigesetzt, die zusammen mit Kot.

Toxoplasmose ist eine gefährliche Erkrankung in der Schwangerschaft

Toxoplasma gondii-Parasiten zu tun, die als temporäre host verwendet Katzen. Die Reproduktion ist nur möglich, sich im Darm dieser Tiere, und die meisten Lebensmittel sind Katzen. Toxoplasma-Eier ausgeschieden werden in den Kot von einem infizierten Tier, und kann man in die Körper anderer Haustiere und Nutztiere oder den Menschen durch Kontakt mit Kot, infizierten Boden, den Verzehr von rohem Fleisch. Toxoplasma gondii gehört zu der Art von intrazellulären Parasiten, diese eubacteria sind einer der kleinsten Parasiten auf der Erde.

Katzen sind der primäre host für Toxoplasma, ein Organismus, wo der Parasit verbringt die meiste seiner Lebenszeit. In den Körpern von anderen warmblütigen Tiere, einschließlich des Menschen, Toxoplasma gondii verbringt vernachlässigbar Zeit.

Die Krankheit tritt in verschiedenen Formen. In der normalen immun-Krankheit ist leicht verträglich ist, manifestiert sich durch die Zunahme der zervikalen und axillären Lymphknoten, periodische low-grade Fieber, Muskelschmerzen, Allgemeines Unwohlsein. Eine milde form der Toxoplasmose spontan ohne spezifische Behandlung.

Parasit-Namen

Chronische Toxoplasmose ist begleitet von einer änderung in der Struktur des Auges. Die akute form äußert sich in einem Hautausschlag, plötzliche Verschlechterung der Gesundheit, was zu Erschöpfung führen kann Enzephalitis Gehirn. In der Regel für die Entwicklung der akuten Toxoplasmose neigen dazu, Menschen mit einer schweren Immunschwäche.

Eine Infektion mit Toxoplasmose während der Schwangerschaft führt zu einer übertragung von Krankheitserregern durch die Plazenta-Barriere für den Fötus. Toxoplasma in diesem Fall zu kongenitalen Toxoplasmose bei Neugeborenen, führt zu Blindheit, Störungen des zentralen Nervensystems, Gelbsucht , Fehlbildungen der Schädel-Knochen, geistige Behinderung. Angeborene Toxoplasmose bei Kindern können sofort auftreten, Symptome können auftreten Monate oder Jahre nach der Geburt.

Der Mann, der krank war, mit Toxoplasmose Immunität entwickelt, definiert durch die Anwesenheit von Antikörpern im Blut. Wenn eine schwangere Frau hat keine Geschichte der Krankheit Toxoplasmose während der Schwangerschaft Sie geraten ist, zu beseitigen Kontakt mit Katze Kot und vermeiden Sie Orte der möglichen Akkumulation von Nagetieren.

Trichomoniasis – Krankheit, sexuell übertragbare Krankheiten

Vaginale Trichomonas Trichomonas vaginalis, die Parasiten, verursacht trichomoniasis, eine der häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten, die sexuell übertragen wird. Wenn die Krankheit entwickelt sich bei Frauen wirkt sich auf die vagina. Bei Männern ist der Parasit vermehrt sich in der Harnröhre und wirkt sich auf die Funktion der Prostata.

Die meisten oft diese Parasiten übertragen sich von person zu person durch vaginale dem Geschlechtsverkehr. Infektion durch anal -, oral-sex oder Haushalt bilden, ist nahezu ausgeschlossen, obwohl Trichomonas vorhanden sein können in feuchter Umgebung bis zu mehreren Stunden. Jedoch, die meisten Formen der Infektion durch Haushalt, mit Ausnahme der sexuellen Kontakte sind in der Regel die chronische form der hepatitis C wurden ausgelöscht, erworben durch traditionelle übertragung durch sexuellen Kontakt.

Symptome variieren je nach dem Geschlecht des Patienten. Trichomoniasis Männchen in der Regel fortgesetzt, ohne offensichtliche Anzeichen, manchmal begleitet von-Absonderungen aus der Harnröhre, Schmerzen, brennen, klinische Bild der Entzündung der Prostata (prostatitis).

Manifestationen von trichomoniasis bei Frauen die folgenden Symptome einschließen:

  • Ausfluss von gelblicher Farbe, manchmal begleitet von einem unangenehmen Geruch;
  • Schmerzen beim Wasserlassen und Geschlechtsverkehr;
  • Hyperämie (Schwellung, Rötung), Juckreiz, brennen an der vulva.

Chronische trichomoniasis zu provozieren die Entwicklung von prostatitis bei Männern. Für schwangere Frauen ist die Anwesenheit von Trichomonaden behaftet ist mit VORZEITIGEM Bruch von Membranen, früh-Schwangerschaft.

Würmer oder parasitäre Würmer im Körper

Jede Sekunde auf der Erde, nach Angaben der who jedes Jahr infizieren sich in eine von drei grundlegenden Arten von Würmern.

Nach einigen, 99% der Menschen sind infiziert mit Parasiten. Jedoch, ernsthafte Forschung, insbesondere auf Basis der Analysen von Patienten aus Kliniken und Krankenhäusern, nicht bestätigen diese zahlen.

Einige Parasiten Würmer gehören? Es Bandwürmer (zweiter name – cestodes), Egel (oder Trematoden) und Runde Würmer, Nematoden.

Parasitäre Würmer, die möglicherweise existieren in verschiedenen Organismen: Tiere, Vögel, Fische, Pflanzen. Hier sind die häufigsten Würmer Auswirkungen auf den menschlichen Körper.

Einer der bekanntesten exotischen Würmern, erwähnen, von denen hat uns erreicht, seit den Tagen des Alten ägypten, trägt den Namen von Brugia malayischen. Diese Runde Wurm der Gattung filarias, wodurch elephantine Krankheit. Elephantiasis, elefantes – eine Krankheit, die sich durch die ständige stagnation der Lymphe, starke Schwellungen von verschiedenen teilen des Körpers.

Erkrankten Extremitäten (am häufigsten die Füße, obwohl es gefunden wird, und elephantiasis des Hodensacks), bedeckt mit Warzen, Geschwüre und erhöhen in der Größe. Die ähnlichkeit der betroffene Fuß im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit werden die Füße des Elefanten verursacht die Wahl des namens der Krankheit.

Die am häufigsten Filariose oder elephantiasis, einer Krankheit, die in den Tropen gefunden. Vektor-Mücken sind infiziert mit filarias.

Alle parasitären Würmer in einem gewissen Stadium der Entwicklung aus dem Körper der Hauptwirt für den Willen der vorübergehenden Existenz in der äußeren Umwelt oder im Körper des Zwischenwirt.

Je nach übertragungsweg zuordnen die Klassifikation der Krankheit Vektoren:

  • die mechanische form eines Vektors beinhaltet nur die Bewegung des Parasiten in einem bestimmten Abstand. Zum Beispiel, Fliegen und Vögel, die sich auf die Gliedmaßen können transport-Helminthen-Eiern in eine neue Umgebung;
  • eine bestimmte Art von Träger besteht darin, den Parasiten mit der Nahrung oder Bedingungen des Lebens, allerdings ist dieser host temporär. Zum Beispiel, Echinococcus, die es in den menschlichen Körper, wie eine permanente host wählt die Tiere der Gattung Canidae (Hunde, Schakale, Wölfe), und Mann (und einige Arten von Land -, Haus-und Wildtiere) in diesem Fall ist ein Träger von einem bestimmten Typ.
Die menschlichen Parasiten

Auch hydatid disease ist eine gefährliche parasitäre Erkrankung. Die übertragung der Erreger auf den Menschen tritt auf, wenn Zysten, die sich vom Kot eines infizierten Tieres. Wenn das Gebiet infiziert ist, kann sich der Erreger verbreitet mit Windböen, um in die Wohnung zu machen und sich auf das bereits verarbeitete Lebensmittel oder sauberes Besteck. Die gefährlichsten Bereiche in der Nähe von Weiden, landwirtschaftlichen betrieben, Schlachthöfen, in der region der erhöhten Gefahr der Infektion.

Die Art der übertragung potenzialfreier Kontakt (wenn der Parasit in den Körper eingeführt, durch die Haut oder Schleimhaut Hülle) und Lebensmittel, bietet das eindringen des Erregers in den Körper zusammen mit der Einnahme von Nahrung oder Wasser.