Sehen aus wie Würmer im Menschen: Foto

Helminthen-Infektion ist eine der wichtigsten Ursachen für die Morbidität in allen Altersgruppen in den Entwicklungsländern. Mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung ist infiziert mit Parasiten. In den entwickelten Ländern die Ausbreitung von Würmern viel weniger ist im Zusammenhang mit einer besseren hygiene und Lebensmittelsicherheit.

worms

Helminthen-Eier in Lebensmitteln, Wasser, Luft, Fäkalien, Haus-und Wildtiere, sowie Elemente wie die WC-Sitz und Tür Griffe. Sie in den Körper gelangen durch Mund, Nase oder anus. Nach dem erhalten Eier in den Darm, Sie schlüpfen, werden die Larven wachsen und vermehren sich. Einige Würmer Aussehen, klein sind Sie nicht sichtbar für das bloße Auge, während die anderen wachsen große. Wenn die Würmer sind klein, Sie können leicht in die Blutbahn eindringen und im ganzen Körper ausgebreitet, auf der Suche nach einem geeigneten Ort für das Wachstum und die Reproduktion.

Würmer beim Menschen sind die Ursache der Beschädigung und Zerstörung von Gewebe des Wirtsorganismus. Sie produzieren Ihre eigenen toxischen Substanzen, die dazu führen können eine Reihe von unerwünschten und schweren gesundheitlichen Problemen. Menschliche Würmer können viele Probleme verursachen, einschließlich Durchfall, Müdigkeit, Hautausschlag, Nervosität, asthma und Anämie. Würmer im Menschen sein kann, offenbart sich auf der basis der Befragung und Untersuchung des Patienten, Laboruntersuchungen von Stuhl, und manchmal auch andere tests.

Die wichtigsten Arten von Würmern in den Menschen

Es sind mehr als 340 Arten von Würmern. Die meisten von Ihnen sind selten in Menschen, aber infizieren können Tiere, die sich auf das reservoir der Infektion.
Alle Würmer werden in drei Klassen eingeteilt:

  • Bandwürmer (cestodes).
  • Egel (Trematoden).
  • Rundwürmer (Nematoden).

Bandwürmer

Erwachsene haben eine längliche, segmentierte form, Sie befinden sich im intestinalen lumen. Bandwürmer gelangen Sauerstoff und Nährstoffe direkt über die externe Hülle. Sie haben keine getrennten Systeme der Verdauung, oder Blutzirkulation. Bandwürmer können unterschiedliche Größen haben: von der mikroskopischen bis zu mehreren Metern Länge. Der häufigste Vertreter dieser Klasse von Würmern in den Menschen ist der Bandwurm.

Egel

Trematoden bekam seinen Namen von der Tatsache, dass ich mindestens eine externe Saugnapf, mit dem Sie befestigen Sie an den host. Erwachsene haben die form eines Blattes. Lautsprecher der oralen und ventralen Saugnäpfe helfen, die Parasiten zu bleiben. Sie Leben in verschiedenen Organen, einschließlich Dünndarm, Blase, Rektum, Leber, Milz, Lunge und Venen. Diese Klasse der Würmer ist am häufigsten in tropischen Ländern. Dazu gehören die Leber Fluke usw.

Spulwürmer

Die häufigsten Arten sind Runde Würmer Madenwürmer, Spulwürmer, Trichinella, etc Sie haben einen hohlen Körper und Löcher an Ihren enden. Diese Würmer sind bei Haustieren verbreitet, die leicht infiziert werden und Menschen. Am häufigsten ist die Infektion tritt auf, Runde Würmer, von kontaminierten Lebensmitteln oder Haustieren.

Anzeichen für das Vorhandensein von Würmern

Menschen haben unterschiedliche Symptome von Parasiten, je nachdem, was die Würmer in Ihrem Körper. Symptome aus dem Verdauungstrakt:

  • Schmerzen im unterleib.
  • Durchfall.
  • Schlechte absorption von Nährstoffen.
  • Appendizitis.
  • Juckreiz in der anal-region.
  • Rektale Prolaps.
  • Darmverschluss.
  • Obstruktion der Gallenwege, Entzündung.

System Eigenschaften:

  • Anämie.
  • Eosinophilie.
  • Die Temperatur zu erhöhen.
  • Herzinsuffizienz.
  • Bronchiale Krampf.
  • Pneumonitis.
  • Epilepsie.
  • Hauterkrankungen (z.B. Nesselsucht).
Behandlung von Würmern

Manchmal ist eine person, das Immunsystem erhält eine leichte Verletzung aus worms. Aber in einigen Fällen sind die Schäden, die möglicherweise viel ernster Würmer können sogar töten Ihre Besitzer. Darüber hinaus die Würmer verbrauchen Nährstoffe aus dem Körper seines Meisters, Sie sind immer noch isoliert in den Produkten Ihres Lebens teilen. Dies kann zur Schädigung der Gewebe und Organe des host, zu Schwächen seine Abwehrkräfte und das Immunsystem.

Wie, um eine Infektion zu verhindern?

So minimieren Sie Ihr Risiko einer Infektion mit Helminthen, Folgen Sie diese Tipps.

  • Kontaminierte Lebensmittel und Wasser ein Risiko der Infektion, so dass angemessene Vorkehrungen in Bezug auf hygiene, Ernährung und Trinkwasser.
  • Waschen Sie Ihre Hände mit Seife vor dem Essen, nach Benutzung der Toilette und sofort nach dem Kontakt mit Kindern im Vorschulalter, Tiere oder Kot.
  • Nicht Essen Salate und ungeschälte rohe Früchte und rohes Gemüse. Nur das Essen, heiß und vollständig gekocht Essen. Früchte müssen gewaschen werden zuerst in Wasser und dann schälen. Benutzen Sie kein Leitungswasser zum trinken, Kochen, Getränke und Eis, Zähne putzen; Spülen Sie Ihren Mund mit ihm während der Dusche oder dem Baden in der Wanne.
  • Nicht in Kontakt mit Wasser, das verunreinigt sein kann, die mit Abwasser oder Fäkalien.
  • Gehen Sie nicht barfuß, wo es Kot.